Startmenü
  • Sie sind hier:
  • Startseite
  • Religion
  • Personen
  • Papst Benedikt XVI. in Marktl am Inn und Altoettingen

Papst Benedikt XVI. in Marktl am Inn und Altoettingen (8 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Marktl am Inn und Altötting sind jene Orte in Bayern, an denen Papst Benedikt XVI. besonders verehrt wird. Am Geburtsort Marktl am Inn und am Wallfahrtsort Altötting suchen Katholiken die spirituelle Nähe zum früheren Kirchenoberhaupt. Die Tour zu den biografischen Orten des emeritierten Papstes beginnt östlich am Ratzinger Geburtshaus in Marktl am Inn und endet westlich am Wallfahrtsmuseum Haus Papst Benedikt XVI. in Altötting. *Religionsreisen*

1. Station: Ratzinger Geburtshaus Marktl am Inn

Bild Ratzinger Geburtshaus Marktl am Inn
Foto: © alexander z. , cc by-sa 3.0

Haus am Marktplatz ++ hier wurde Josef Ratzinger am 16. April 1927 geboren ++ seit 2007 Museum und Begegnungsstätte ++ Stiftung Papsthaus Benedikt XVI. ++ Ausstellungsräume zum Lebensweg des Papstes ++ Fotos, Zitate, Originalleihgaben (Bischofsstab, Kreuz, Mitra des Erzbischofs von München und Freising) ++ Medienboxen ++ Geburtszimmer von Joseph Ratzinger, Theologiezimmer, Papstzimmer ++ Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 12.84175 - 48.25402
  • Adresse: Marktplatz 11, 84533 Marktl
  • Telefon: +49 8678 747680
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Papst Benedikt XVI. in Bayern

2. Station: Benediktsäule Marktl am Inn

Bild Benediktsäule Marktl am Inn
Foto: © Sziklai , cc by-sa 3.0

Denkmal ++ errichtet anlässlich des Papstbesuches am 11. September 2006 in Marktl ++ Bildhauer Joseph Michael Neustifter ++ Form einer 4.2 m hohen Schriftrolle ++ weist auf das Wirken und Lehren des Heiligen Benedikts von Nursia hin ++

  • GPS-Koordinaten: 12.841516 - 48.253671
  • Adresse: Marktplatz, 84533 Marktl
  • Telefon: +49 8678 748820
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Papst Benedikt XVI. in Bayern

3. Station: Taufkirche St. Oswald Marktl am Inn

Bild Taufkirche St. Oswald Marktl am Inn
Foto: © CTHOE , cc by-sa 3.0

Gründung 1297, Neubau 1875, 1965 erweitert ++ neugotischen Altar ++ Taufbecken, an dem Josef Ratzinger am 16. April 1927 getauft wurde ++

  • GPS-Koordinaten: 12.84083 - 48.253429
  • Adresse: Marktplatz 6, 84533 Marktl
  • Telefon: +49 8678 293
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Papst Benedikt XVI. in Bayern

4. Station: Heimatmuseum Marktl am Inn

Bild Heimatmuseum Marktl am Inn
Foto: © bbb , cc by-sa 3.0

11 Räume ++ Ausstellungsfläche 350 qm ++ Ausstellung zur Geschichte des Dorfes und der Region ++ ländliche Lebensweise, Uniformen, Waffen, Orden der königlich bayerischen Armee, Entwicklung der Zeitmesser, religiösen Volkskunst, Handwerk ++ Geschenk von Papst Benedikt XVI. (goldener Kelch mit einem golden Tablett und dem Pileolus) ++

  • GPS-Koordinaten: 12.84197 - 48.25391
  • Adresse: Marktplatz 1, 84533 Marktl
  • Telefon: +49 8678 8104
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Papst Benedikt XVI. in Bayern

5. Station: Gnadenkapelle "Unsere Liebe Frau von Altötting"

Bild Gnadenkapelle "Unsere Liebe Frau von Altötting"
Foto: © bene16 , wikimedia

Zwischen 8. und 10. Jahrhundert erbaut ++ agilolfingischer Zentralbau, Schiff (1494), Spitzturm, offener Umgang (1517), Sakristei (1686) ++ seit dem 15. Jahrhundert Marienwallfahrtsort ++ frühgotische Figur einer stehenden Muttergottes mit dem Kind (schwarze Maria von Ötting) ++ einer der Lieblingsplätze Josef Ratzingers in Bayern, am 11. September 2006 pilgerte Papst Benedikt XVI. nach Altötting, legte seinen Bischofsring vor dem Gnadenbild nieder ++ über 2.000 Votivbilder ++ „Goldene Rose“ des Papstes Benedikt XVI. (2008) ++ 28 silberne Herzurnen der Wittelsbacher u. a. Herz König Ludwigs II. ++

  • GPS-Koordinaten: 12.67675 - 48.22713
  • Adresse: Kapellplatz 4b, 84503 Altötting
  • Telefon: +49 8671 9242012
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: St. Konrad Kirche und Kloster Altötting

Bild St. Konrad Kirche und Kloster Altötting
Foto: © Konrad Lackerbeck , cc by-sa 3.0

Wallfahrtskloster ++ 2004 von den Kapuzinern aufgegeben ++ Wallfahrt und die Bruder-Konrad-Gedenkstätte weiterhin von den Kapuzinern des Konvents St. Magdalena betreut ++ 2009 neues Kloster an der Stelle des alten St.Konrad-Klosters der Kapuzinerbrüder ++ verehrt wird der einstige Pförtner Bruder Konrad, 1894 gestorben, 1930 selig- und 1934 durch Papst Pius XI. heiliggesprochen ++ Kirchenraum mit schmucklosem Tonnengewölbe neoromanische Ausstattung von 1864 ++ Konradgrabaltar in der Mitte des Kirchenraumes mit einem Baldachin bekrönt ++ Sieben Glasfenster (1936, Albert Figel, Richard Holzner, Mayr´sche Kunstanstalt München) zu den Lebensstationen des hl. Br. Konrad ++ Br. Konrad-Pforte, Alexiuszelle, Sterbezelle ++

  • GPS-Koordinaten: 12.67473 - 48.22739
  • Adresse: Bruder-Konrad-Platz 5, 84503 Altötting
  • Telefon: +49 8671 9830
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Papst Benedikt XVI. in Bayern

7. Station: Basilika St. Anna Altötting

Bild Basilika St. Anna Altötting
Foto: © va.sc. , cc by-sa 3.0

Bau des Neobarock/Historismus ++ 1912 entstanden ++ Architekt Johannes Schott ++ größere Wallfahrtskirche ++ über 8.000 Menschen finden Platz ++ 1913 von Papst Pius X. in den Rang einer päpstlichen Basilika erhoben ++ 12 Seitenaltäre, Hochaltar ++ Hauptaltarbild von Leonhard Thoma ++ Fassade mit vier großen Figuren: Adam, Jesse, David, Abraham ++

  • GPS-Koordinaten: 12.67762 - 48.22623
  • Adresse: Kapellplatz 9, 84503 Altötting
  • Telefon: +49 8671 96920
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Papst Benedikt XVI. in Bayern

8. Station: Wallfahrtsmuseum Altötting

Bild Wallfahrtsmuseum Altötting
Foto: © Rudolph Buch / wikipedia / Wallfahrtsmuseum Altötting

Neue Schatzkammer mit Wallfahrtsmuseum, Haus Papst Benedikt XVI. ++ 2009 eröffnet ++ Architekten Brückner & Brückner Architekten ++ zweigeschossiger Anbau am bestehenden barocken Gebäude ++ Ausstellungsfläche 1600 qm ++ Ausstellung zur Geschichte der Wallfahrt, Weihegaben ++ Exponate u. a. Goldenes Rössl, , Füllkreuz, Brautkranz von Österreichs Kaiserin Elisabeth (Sissi), liturgische Gewänder und Geräte, 2000 Rosenkränze, 1200 Schmuckstücke, 1600 Münzen, Wallfahrtsabzeichen ++ Museumsshop ++

  • GPS-Koordinaten: 12.676903 - 48.227139
  • Adresse: Kapellplatz 4 b, 84503 Altötting
  • Telefon: +49 8671 9242015
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.