Startmenü

Silbermann Orgeln im Erzgebirge (10 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Im Erzgebirge, der Heimat von Johann Gottfried Silbermann, sind besonders schöne Instrumente des wohl bedeutendsten Orgelbauers der Barockzeit zu entdecken. Die Tour zu den schönsten Silbermann-Orgeln im Erzgebirge beginnt nördlich in der Kirche St. Annen in Niederschöna und endet östlich in der Kirche von Reinhardtsgrimma. *Musikreisen*

1. Station: Kirche St. Annen Niederschöna

Bild Kirche St. Annen Niederschöna
Foto: © weners , cc by-sa 3.0

Barocke Kirche ++ Umbau 1716, 2007 saniert ++ Rechtecksaal, Mailänder Kanzelaltar 18. Jahrhundert, großer Taufstein mit spätgotischer Ornamentik ++ einmanualige Orgel von Gottfried Silbermann (1716) ++

  • GPS-Koordinaten: 13.42152 - 50.96643
  • Adresse: Schulgasse 4, 09600 Halsbrücke
  • Telefon: +49 3731 203920
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Dom St. Marien Freiberg

Bild Dom St. Marien Freiberg
Foto: © Leviathan1983 / CC-BY-SA-3.0 / Freiberger Dom

Dreischiffige spätgotische Hallenkirche ++ erbaut im 15. Jahrhundert ++ spätromanische Triumphkreuzgruppe (um 1225), Goldene Pforte (um 1230) ++ nebeneinander existierend Tulpenkanzel (1505), Bergmannskanzel (1638) ++ Chor als Grablege sächsischer Fürsten, fürstliche Begräbniskapelle der Albertiner ++ Grab u. a. von Moritz von Sachsen ++ Orgel (1714) von Gottfried Silbermann mit 44 Registern ++ Kirche der evangelisch-lutherische Gemeinde ++

  • GPS-Koordinaten: 13.344109 - 50.920638
  • Adresse: Untermarkt 1, 09599 Freiberg
  • Telefon: +49 3731 22598
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Petrikirche Freiberg

Bild Petrikirche Freiberg
Foto: © unokorno , cc by-sa 3.0

Vor 1190 als romanische Basilika erbaut ++ 1734 barocker Umbau ++ bis 1905 wohnte der Türmer auf dem Petriturm (Turmführung) ++ Orgelprospekt und Kanzel von Johann Christian Feige d. Ä (1728) ++ Orgel (1735) von Gottfried Silbermann, mit 32 klingenden Registern größte zweimanualige Orgel Silbermanns, 2007 restauriert ++ Mai bis Oktober jeden Mittwoch Orgelvorspiel ++ auf den Kirchturm (Petriturm) Führungen möglich ++

  • GPS-Koordinaten: 13.341088 - 50.916773
  • Adresse: Petriplatz, 09599 Freiberg
  • Telefon: +49 3731 34188
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Kirche Frankenstein

Bild Kirche Frankenstein
Foto: © User:Kolossos / CC-BY-SA-3.0-migrated / Frankenstein bei Freiberg Sachsen

Barocke Dorfkirche ++ 1752 Umbau des gotischen Vorgängerbaus ++ Orgel (1752) von Gottfried Silbermann ++ Evangelisch Lutherische Kirchgemeinde Oederan - Frankenstein - Kirchbach ++

  • GPS-Koordinaten: 13.20993 - 50.90081
  • Adresse: Hauptstraße 24, 09569 Frankenstein
  • Telefon: +49 37321 4354
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Stadtkirche Oederan

Bild Stadtkirche Oederan
Foto: © acf , wikimedia

Kirche aus dem 13. Jahrhundert ++ Umbau 1792, barocker Turm 1725, 1891 neugotische Umgestaltung ++ Architekt Christian Schramm ++ romanischer Taufstein ++ Orgel (1752) von Gottfried Silbermann, 24 klingende Stimmen, zwei Manuale und Pedal ++ Evangelisch Lutherische Kirchgemeinde Oederan - Frankenstein - Kirchbach ++

  • GPS-Koordinaten: 13.168083 - 50.860307
  • Adresse: Pfarrgasse 1, 09569 Oederan
  • Telefon: +49 37292 60300
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Kirche Großhartmannsdorf

Bild Kirche Großhartmannsdorf
Foto: © unukorno , cc by-sa 3.0

Barockbau ++1730 als Patronatskirche erbaut ++ Orgel (1741) von Gottfried Silbermann ++ Evangelische Kirchgemeinde Großhartmannsdorf ++

  • GPS-Koordinaten: 13.31815 - 50.79654
  • Adresse: Hauptstraße 125, 09618 Großhartmannsdorf
  • Telefon: +49 37329 844
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Kirche Helbigsdorf

Bild Kirche Helbigsdorf
Foto: © unukorno , cc by-sa 3.0

Spätgotische Saalkirche 14.-15. Jahrhundert ++ verputzter Bruchsteinbau ++ dreiseitiger Chorschluss, Rundbogenportal, Korbbogenfenster ++ 1576, 1726 erweitert ++ Holzkanzel mit Evangelisten und Cherubinköpfen (17. Jahrhundert), Sandsteintaufe (17. Jahrhundert), steinerner Altar (1736) ++ Orgel (1728) von Gottfried Silbermann ++ Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Mulda-Helbigsdorf ++

  • GPS-Koordinaten: 13.366345 - 50.810944
  • Adresse: Hauptstraße 52, 09619 Helbigsdorf
  • Telefon: +49 37320 1500
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Kirche Nassau

Bild Kirche Nassau
Foto: © unukorno , cc by-sa 3.0

Dorfkirche ++ alter Baumbestand des Friedhofs ++ Pfarrhof mit „Jugendgarten“ ++ Taufengel, zweigeschossige Empore, große Bogenfenster, Kanzelaltar++ Orgel (1748) von Gottfried Silbermann ++ Evangelisch-Lutherisches Kirchspiel Frauenstein ++

  • GPS-Koordinaten: 13.547047 - 50.760997
  • Adresse: Kirchweg 2, 09623 Frauenstein
  • Telefon: +49 37326 89989
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Gottfried Silbermann Museum auf Schloss Frauenstein

Bild Gottfried Silbermann Museum auf Schloss Frauenstein
Foto: © Inkowik / CC-BY-SA-3.0 / Schloss Frauenstein

Barockschloss ++ 1585-1588 erbaut ++ Architekt Hans Irmisch ++ Museum seit 1983 ++ Ausstellung zu Werk und Schaffen Gottfried Silbermanns, der 1683 in Frauenstein geboren wurde ++ Fotos und Exponate ++ funktionierender Nachbau einer Silbermann Orgel ++

  • GPS-Koordinaten: 13.5388 - 50.80374
  • Adresse: Am Schloß 3, 09623 Frauenstein
  • Telefon: +49 37326 1224
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Kirche Reinhardtsgrimma

Bild Kirche Reinhardtsgrimma
Foto: © norbert kaiser , cc by-sa 3.0

Evangelisch-lutherische Pfarrkirche ++ einschiffiger Bau mit eingezogenem Chor ++ um 1200 als romanische Kirche entstanden, 2008 saniert ++ 1742 barock umgestaltet ++ Renaissancealtar aus Sandstein (1601), spätgotisches Sterngewölbe (um 1600) ++ Orgel (1731) von Gottfried Silbermann ++ Silbermann-Tage im September ++

  • GPS-Koordinaten: 13.7537 - 50.89311
  • Adresse: Pfarrweg 2, 01768 Reinhardtsgrimma
  • Telefon: +49 35053 48685
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.