Startmenü

Musikstadt Salzburg zur Mozartwoche (14 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Der Geburtstag von Wolfgang Amadeus Mozart wird in Salzburg selbstverständlich gefeiert und zwar mit einem jährlichen Musikfestival um den 27. Jänner. Seit 1956 werden zur Mozartwoche Orchester-, Kammer- und Solistenkonzerten und Kantaten aufgeführt. Spielorte sind das Mozarteum, das Mozart-Wohnhaus, die Universitätsaula und die Felsenreitschule. Die Tour zu Musikorten in Salzburg beginnt westlich am Mozartdenkmal auf dem Ursulinenplatz und endet nördlich am Schloss Mirabell. *Musikreise*

1. Station: Mozartdenkmal auf dem Ursulinenplatz Salzburg

Bild Mozartdenkmal auf dem Ursulinenplatz Salzburg
Foto: © andreas praefcke , cc by-sa 3.0

Zeitgenössische Mozart-Skulptur von Markus Lüpertz ++ 2005 im Auftrag der Salzburg Foundation aufgestellt ++

  • GPS-Koordinaten: 13.038112 - 47.802896
  • Adresse: Ursulinenplatz, 5020 Salzburg
  • Telefon: +43 662 66880
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Mozart Geburtshaus Salzburg

Bild Mozart Geburtshaus Salzburg
Foto: (c) snotty , cc by-sa 3.0 at

"Hagenauer Haus" ++ die Familie Mozart lebte im dritten Stock von 1747 bis 1773 ++ am 27. Jänner 1756 wurde hier Sohn Wolfgang Amadeus Mozart geboren ++ seit 1880 Museum ++ originale Mozart-Räume ++ gezeigt werden u. a. historische Instrumente, Urkunden, Erinnerungsstücke, Porträts, Mozarts Kindergeige, sein Clavichord, Briefe der Familie Mozart ++ Ausstellungsthemen "Alltag eines Wunderkindes", "Mozart auf dem Theater" und "Die Mozarts - eine Familie stellt sich vor" ++

  • GPS-Koordinaten: 13.043521 - 47.799915
  • Adresse: Getreidegasse 9, 5020 Salzburg
  • Telefon: +43 662 844313
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Großes Festspielhaus Salzburg

Bild Großes Festspielhaus Salzburg
Foto: © Optimale / CC-BY-SA-3.0-migrated / Salzburg, Großes Festspielhaus

Spielstätte der Salzburger Festspiele ++ eröffnet 1960 mit Richard Strauss Oper Der Rosenkavalier unter der Leitung von Herbert von Karajan ++ 1960-1962 Neues Festspielhaus, seit 1963 Großes Festspielhaus ++ Uraufführung u. a. Die Bassariden von Hans Werner Henze unter Christoph von Dohnányi (1966), De temporum fine comoedia von Carl Orff unter Herbert von Karajan (1973) ++ Marmorportal des Barockarchitekten Johann Bernhard Fischer von Erlach ++ 12-Ton-Fries zur Huldigung an Anton von Webern von Rudolf Hoflehner, Gobelins von Oskar Kokoschka ++

  • GPS-Koordinaten: 13.041763 - 47.798527
  • Adresse: Hofstallgasse 1, 5020 Salzburg
  • Telefon: +43 662 80450
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Haus für Mozart Salzburg

Bild Haus für Mozart Salzburg
Foto: © Andreas Praefcke / CC-BY-3.0 / Salzburg, Haus für Mozart (Kleines Festspielhaus)

Spielstätte der Salzburger Festspiele ++ ab 1925 das erste Festspielhaus der Salzburger Festspiele ++ Umbau der ehemaligen Hofstallungen zu einer Mysterienbühne, später mehrfach umgebaut und erweitert ++ Architekt Eduard Hütter ++ eröffnet mit Hugo von Hofmannsthals „Das Salzburger große Welttheater“ in der Regie von Max Reinhardt ++ seit 2006 Haus für Mozart ++ überwiegend Opern und Konzerte ++ 1.495 Sitzplätze, 85 Stehplätze ++

  • GPS-Koordinaten: 13.041763 - 47.798527
  • Adresse: Hofstallgasse 1, 5020 Salzburg
  • Telefon: +43 662 8045500
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Franziskanerkirche Salzburg

Bild Franziskanerkirche Salzburg
Foto: © MathKnight / CC-BY-SA-3.0 / Franziskanerkirche Salzburg

Römisch-katholische Franziskanerkirche ++ errichtet im 12. Jahrhundert ++ zweiteilige Kirche des Franziskanerklosters ++ romanisches Langhaus-Basilika mit Kreuzrippengewölbe, spätgotischer Chor mit Sternrippengewölbe ++ um 1700 barockisierte Westfassade ++ Hochaltar von Johann Bernhard Fischer von Erlach (1710) ++ Fatimakapelle, Karl-Borromäus-Kapelle (1613, Altarblatt zeigt das Attentat auf Karl Borromäus), Geburt-Christi-Kapelle, Rochuskapelle (um 1625), Kreuzkapelle (1670), Josefskapelle (1704), Sebastiankapelle (1625), Annakapelle /(1671), Franziskuskapelle(1690) ++ Marien-Orgel, Antonius-Orgel, Heilig-Geist-Orgel ++ Messen sind bekannt für eine hervorragende musikalische Gestaltung ++ regelmäßig Orgelkonzerte auf höchstem Niveau ++

  • GPS-Koordinaten: 13.044134 - 47.797815
  • Adresse: Franziskanergasse 5, 5020 Salzburg
  • Telefon: +43 662 843629
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Erzabtei St. Peter Salzburg

Bild Erzabtei St. Peter Salzburg
Foto: © Ich / CC-BY-SA-3.0-migrated / Erzabtei Sankt Peter mit Stiftskirche, Salzburg

Benediktinerkloster ++ um 696 vom heiligen Rupert zur Mission in den Südostalpen gegründet ++ ältestes bestehendes Kloster im deutschen Sprachraum ++ romanische Klosterkirche (1125-1143 erbaut und 1147 geweiht) ++ Renaissance- und Rokoko-Ausstattung ++ gotische Marienkapelle ++ Grab von Abt Johannes Staupitz (Ordensobere von Martin Luther) ++ Rokoko-Bibliothek (älteste Bibliothek Österreichs, 800 Handschriften, 100.000 Bände angewachsen, Graphiksammlung, Landkartensammlung) ++ Archiv, Musikarchiv (Autographe u. a. von Leopold und Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Michael Haydn) ++ Stiftsmusik und die Stiftskantorei St. Peter ++ Museum St. Peter (Andachtsbildchensammlung, Fotosammlung, Gemäldesammlung, Graphiksammlung, Kirchenschatz, Kunsthandwerk, Mineraliensammlung, Möbeldepot, Musikinstrumentensammlung, Münzenkabinett, Naturalienkabinett, multimediale Präsentation des heutigen Mönchslebens in der Erzabtei) ++ Stiftskeller (älteste Gaststätte Mitteleuropas), Klosterladen, Stiftsbäckerei ++ Petersfriedhof ++ Johann Michael Haydn Gedenkstätte (Wallistrakt) ++

  • GPS-Koordinaten: 13.045404 - 47.796741
  • Adresse: St. Peter-Bezirk 1, 5010 Salzburg
  • Telefon: +43 662 844576
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Neue Residenz Salzburg

Bild Neue Residenz Salzburg
Foto: © Snotty / CC-BY-SA-3.0 / Glockenspiel (Salzburg)

Barocke Stadtresidenz ++ früher Palazzo Nuovo ++ ab 1588 errichtet ++ Bauherr Erzbischof Wolf Dietrich ++ seit 2007 Salzburger Museum ++ Museum für Kunst- und Kulturgeschichte von Stadt und Land Salzburg ++ 3.000 qm Ausstellungsfläche ++ Themen: Mythos Salzburg, Archäologische Funde, Salzburger Geschichte, Salzburg Panorama, Gottfried-Salzmann-Saal ++ Wechselausstellungen, multimediale Vorführungen ++ Ausstellung der historischen Musikinstrumentensammlung aus vier Jahrhunderten ab Frühjahr 2015 ++ Europäischer Museumspreis 2009, Österreichischer Museumspreis 2007 ++ Salzburger Glockenspiel (historisches Schlagwerk, erkling mehrmals täglich) ++ 2005 Überdachung des Innenhofs, Umbau der Räume für die Landessammlungen (Architekten Kaschl - Mühlfellner) ++

  • GPS-Koordinaten: 13.047912 - 47.798215
  • Adresse: Mozartplatz 1, 5010 Salzburg
  • Telefon: +43 662 6208080
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Kunst in Salzburg , Kunst & Gourmet in Salzburg , Musikstadt Salzburg

8. Station: Mozartdenkmal Salzburg

Bild Mozartdenkmal Salzburg
Foto: werner100359 , cc by-sa 3.0

Denkmal am 4. September 1842 enthüllt ++ finanziert durch Spendengelder ++ Bildhauer Ludwig von Schwanthaler, Gießer Johann Siglmaier ++ Modell im Salzburger Museum Carolino Augusteum ++

  • GPS-Koordinaten: 13.04793 - 47.79869
  • Adresse: Mozartplatz, 5020 Salzburg
  • Telefon: +43 662 66880
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Kunstprojekt Spirit of Mozart Salzburg

Bild Kunstprojekt Spirit of Mozart Salzburg
Foto: © Eweht / CC-BY-SA-3.0 / "Spirit of Mozart" by Marina Abramovi?, Salzburg 2004

Kunstinstallation ++ Künstlerin ++ Marina Abramovic ++ entstanden 2004 ++ Standort an der Staatsbrücke ++ Edelstahl ++ Ensemble von Stühlen ++ 15 m hoher Stuhl umgeben von acht benutzbaren Stühlen ++

  • GPS-Koordinaten: 13.044864 - 47.801363
  • Adresse: Staatsbrücke, 5020 Salzburg
  • Telefon: +43 662 889870
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Kunst in Salzburg , Kunst & Gourmet in Salzburg , Musikstadt Salzburg

10. Station: Mozartwoche Salzburg

Bild Mozartwoche Salzburg
Foto: © Saverio Dalla Rosa - Mozart Portraits on Mozart Forum , wikimedia

Jährliches Musikfestival um den 27. Jänner (Mozartgeburtstag) ++ gegründet 1956 ++ Orchester-, Kammer- und Solistenkonzerten, Kantaten ++ Spielorte Mozarteum, Mozart-Wohnhaus, Universitätsaula, Felsenreitschule ++

  • GPS-Koordinaten: 13.043708 - 47.80248
  • Adresse: Theatergasse 2, 5020 Salzburg
  • Telefon: +43 662 873154
  • Website
  • Reisezeit: Januar
Diese Station gibt es auch in den Touren: Wolfgang Amadeus Mozart in Salzburg zur Mozartwoche

11. Station: Mozart Wohnhaus Salzburg

Bild Mozart Wohnhaus Salzburg
Foto: (c) matthiaskabel , cc by-sa 3.0

"Tanzmeisterhaus" ++ 1773 bis 1787 wohnte hier die Familie Mozart ++ Wolfgang schrieb hier u. a. von 1773 bis 1780 Symphonien, Divertimenti, Serenaden, Klavier- und Violinkonzerte, ein Fagottkonzert, Arien, Messen und andere kirchenmusikalische Werke ++ er komponierte hier den "Re pastore" KV 208, "La Finta giardiniera" KV 196, "Idomeneo" KV 366 ++ rekonstruiert nach alten Plänen ++

  • GPS-Koordinaten: 13.043924 - 47.802686
  • Adresse: Makartplatz 8, 5020 Salzburg
  • Telefon: +43 662 87422740
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

12. Station: Salzburger Landestheater

Bild Salzburger Landestheater
Foto: © El bes / CC-BY-SA-3.0 / Salzburger Landestheater

Neobarocker Theaterbau ++ errichtet 1893 ++ Architekten Fellner & Helmer ++ als Neues Stadttheater eröffnet ++ seit 1940 Landestheater ++ gehört zum UNESCO-Welterbe Historisches Zentrum der Stadt Salzburg ++ Spartentheater mit eigenem Ensemble ++ Schauspiel, Ballett, Musiktheater (Oper, Operette, Musical) ++ 707 Plätze ++ Spielort der Salzburger Festspiele ++

  • GPS-Koordinaten: 13.042888 - 47.802972
  • Adresse: Schwarzstraße 22, 5020 Salzburg
  • Telefon: +43 662 8715120
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

13. Station: Mozarteum Salzburg

Bild Mozarteum Salzburg
Foto: © Andreas Praefcke / CC-BY-3.0 / Mozarteum Salzburg

Internationale Stiftung Mozarteum ++ 1880 ins Leben gerufen ++ Ziel ist "die Pflege und Förderung der Tonkunst und der Mozart-Verehrung" ++ 1910 bis 1914 entstand das "Mozarteum" im Münchner Jugendstil ++ Architekt Richard Berndl ++ Schul- und Verwaltungsräume, zwei Konzertsäle, Zentralinstitut für Mozartforschung ++ Jugendstil-Bibliothek u. a. mit Musik- und Briefautographe der Familie Mozart, Erst- und Frühdrucke, "Bibliotheca Mozartiana" (12.000 Bände) ++ Stiftungs-Konzerte, Mozart-Matineen der Salzburger Festspiele ++ 2006 Neubau lichtdurchflutetes Foyer über alle Etagen und Konzertsaal (Architektur Robert Rechenauer) ++

  • GPS-Koordinaten: 13.041578 - 47.803814
  • Adresse: Schwarzstraße 26-28, 5020 Salzburg
  • Telefon: +43 662 889400
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

14. Station: Schloss Mirabell Salzburg

Bild Schloss Mirabell Salzburg
Foto: © Steveurkel / CC-BY-SA-3.0 / Salzburg, Schloss Mirabell

Barockschloss ++ 1606 für Salome Alt errichtet, Umbau 1727 ++ Architekten Lukas von Hildebrandt, Peter de Nobile ++ Bauherr Fürsterzbischof Wolf Dietrich von Raitenau ++ von Markus Sitticus von Hohenems in "Mirabell" umbenannt ++ große Marmortreppe, Marmorsaal ++ Mirabellgarten von 1690, grosses Gartenparterre, Rosengarten, Orangerie ++ Gartenarchitekten Johann Bernhard Fischer von Erlach (1690), Franz Anton Danreiter (1730) ++ Heckentheater (1718) ++ Zwerglgarten ++ Barockmuseum ++ Amtsräume des Salzburger Bürgermeisters und der Stadtverwaltung ++ Marmorsaal und ehemaliger Festsaal des Fürsterzbischofs (hier musizierten Vater Leopold Mozart und seine Kinder Wolfgang und Nannerl) zu besichtigen ++ Hochzeitsschloss ++ Tagungen, Ehrungen, Konzerte (Salzburger Schlosskonzerte) ++ gehört zum Unesco-Welterbe ++

  • GPS-Koordinaten: 13.043224 - 47.805312
  • Adresse: Mirabellplatz, 5020 Salzburg
  • Telefon: +43 662 8072-0
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.