Startmenü

August von Kotzebue in Mannheim (3 Stationen gefunden)

Tour bewerten

August Friedrich Ferdinand von Kotzebue (1761-1819) war gilt als einer der bedeutenden deutscher Dramatiker und Schriftsteller seiner Zeit. Seine Ermordung diente als Rechtfertigung der Karlsbader Beschlüsse. Am 23. März 1819 stach der Theologiestudent und Burschenschaftler Karl Ludwig Sand den vermeintlichen russischen Spion und Reaktionär August von Kotzebue in seiner Mannheimer Wohnung nieder. Die Tour zu den historischen Orten August von Kotzebue in Mannheim beginnt westlich am Museum Zeughaus und endet östlich am Hauptfriedhof. *Literaturreisen*

Mercure Hotel Mannheim am Rathaus

Bild Mercure Hotel Mannheim am RathausModernes 3-Sterne Superior Hotel Das zentral gelegene Mercure Hotel mit einer guten Verkehrsanbindung ist für Touristen die ideale Unterkunft um Mannheim zu erkunden. Die Innenstadt Mannheims erreicht man in fünf Gehminuten. Alle Zimmer sind klimatisiert. Unser Küchenteam verwöhnt Sie in unserem Restaurant RELAX. Genießen Sie in den Sommermonaten unsere Terrasse inmitten unseres Lavendelgartens. Das Hotel verfügt über eine eigene Tiefgarage.
Adresse: F7, 5-13, 68159 Mannheim
Telefon: +49 621 336990
Internet: Kontakt

1. Station: Museum Zeughaus Mannheim

Bild Museum Zeughaus Mannheim
Foto: © hubert berberich , cc by-sa 3.0

Eines der bedeutendsten Bauwerke des deutschen Frühklassizismus ++ 1777/1778 errichtet ++ Architekt Peter Anton von Verschaffelt, Figurenschmuck Johann Matthäus van den Branden ++ Zeughaus gehört zum Reiss-Engelhorn-Museen ++ Lichtinstallation der Künstlerin Elisabeth Brockmann ++ Ständige Ausstellung Antikensammlung & Porzellan- und Fayencekabinett, Theater- und Musikgeschichte (Mannheim als Zentrum der europäischen Theaterkultur im 18. Jahrhundert, Miniaturmodelle zu Stücke wie „Kabale und Liebe“, „Wilhelm Tell“ und „Die Götterdämmerung“, Soufflierbuch zur Uraufführung von Schillers "Räuber" am Mannheimer Nationaltheater im Jahr 1782) , Stadtgeschichte und Naturraum Mannheim, Forum Internationale Photographie ++ Motorwagen von Carl Benz ++ Sonderausstellungen ++ Museums-Shop ++

  • GPS-Koordinaten: 8.460747 - 49.48682
  • Adresse: C 5, 68159 Mannheim
  • Telefon: +49 621 2933150
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Friedrich Schiller , Gottlieb Daimler & Carl Benz , Carl Benz

2. Station: Wohnhaus August von Kotzebue Mannheim

Bild Wohnhaus August von Kotzebue Mannheim
Foto: © Unbekannt

August von Kotzebue bezog 1919 hier eine Wohnung und lebte hier ein halbes Jahr mit seiner Familie ++ am 23. März 1819 wird in der Wohnung Kotzebue von dem Theologiestudent und Burschenschaftler Karl Ludwig Sand niedergestochen ++ Informationstafel ++

  • GPS-Koordinaten: 8.460956 - 49.485863
  • Adresse: A 2, 5, 68161 Mannheim
  • Telefon: +49 621 2938700
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Hauptfriedhof Mannheim

Bild Hauptfriedhof Mannheim
Foto: © Joachim Specht / CC0 1.0 / Hauptfriedhof Mannheim, Haupteingang und Arkadenbau

Zentrale Begräbnisstätte der Stadt ++ 1842 eröffnet, mehrmals erweitert ++ Fläche 35 ha ++ Arkadenbau von Anton Mutschlechner ++ altes Krematorium (heutige Urnenhalle) in hellem Sandstein im Stile eines antiken Tempels (Architektengemeinschaft Josef Köchler & Georg Anton Karch) ++ 1849 an der Friedhofsmauer die fünf vom Mannheimer Standgericht ausgesprochenen Todesurteile vollstreckt ++ Denkmal für die Gestandrechteten von 1874 ++ Grabmale von August von Kotzebue und Karl Ludwig Sand (Mörder August von Kotzebues, hingerichtet 1820) ++ Gräber von Revolutionsteilnehmer u.a. Friedrich Daniel Bassermann, Karl Scholl ++

  • GPS-Koordinaten: 8.492739 - 49.490346
  • Adresse: Am Jüdischen Friedhof 1, 68159 Mannheim
  • Telefon: +49 621 3377100
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Orte der Demokratiegeschichte in Suedwestdeutschland


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.