Startmenü

Kunstmuseen in Frankfurt am Main (12 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Frankfurt am Main hat hochkarätige Kunst aus jeder Epoche zu bieten, von der Antike bis zum 21. Jahrhundert. Dazu tragen einmalige Sammlungsbestände der öffentlichen Museen ebenso bei wie die der Stiftungen und großen Banken der Stadt. Die Tour zu den wichtigsten Kunstmuseen und Sammlungen in Frankfurt am Main beginnt südlich am Museum Giersch in Sachsenhausen und endet westlich an der Sammlung der DZ Bank im Bankenviertel. *Kunstreisen*

Mercure Hotel & Residenz Frankfurt Messe

Bild Mercure Hotel & Residenz Frankfurt Messe4-Sterne-Hotel mit klimatisierten Zimmern Das Mercure Hotel bietet eine komfortable Unterkunft für Frankfurt-Touristen. Vom Standort Frankfurt-Bockenheim sind es nur 500 Meter bis zur Messe Frankfurt. Bockenheim ist bei Reisenden, die an einer tollen Skyline, Architektur und einem guten öffentlichen Nahverkehr interessiert sind, sehr beliebt. Ein moderner Wellnessbereich und ein internationales Restaurant sorgen für einen entspannten Aufenthalt. Jedes Zimmer verfügt über Sat-TV, sowie kostenfreies WLAN und Kaffee/Tee. Hoteleigene Garagenstellplätze ermöglichen das einfache Parken vor Ort.
Adresse: Voltastraße 29, 60486 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 79260
Internet: Kontakt

1. Station: Museum Giersch Frankfurt am Main

Bild Museum Giersch Frankfurt am Main
Foto: © dontworry , cc by-sa 3.0

Neoklassizistische Villa ++ erbaut um 1910 für die Unternehmerfamilie Holzmann ++ seit 2000 Ausstellungshaus am Museumsufer ++ Schwerpunkt Erforschung und öffentlichen Präsentation der Kunst im Rhein-Main-Gebiet ++ Malerei, Photographie, Skulptur, Graphik, Architektur, Kunstgewerbe ++ jährlich zwei Wechselausstellungen zu kunst- und kulturgeschichtlichen Themen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts ++ Vermittlungsprogramm für Kinder, Erwachsene, Sehbehinderte ++ Führungen, Vorträgen, Lesungen, Exkursionen, kulturell-kulinarischer Veranstaltungen, Kinder-Kreativwerkstätten ++ Träger 1994 gegründete Stiftung Giersch ++

  • GPS-Koordinaten: 8.670305 - 50.101457
  • Adresse: Schaumainkai 83, 60596 Frankfurt am Main
  • Telefon: +49 69 63304128
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Liebieghaus Skulpturensammlung Frankfurt am Main

Bild Liebieghaus Skulpturensammlung Frankfurt am Main
Foto: © popie , cc by-sa 3.0

Villa des Historismus ++ erbaut 1896, Umbau 2009 (Kuehn Malvezzi) ++ Architekt Leonhard Romeis ++ Bauherr Textilfabrikant Baron Heinrich von Liebieg (1839–1904) ++ Museum seit 1907 ++ städtische Skulpturensammlung ++ Dauerausstellung mit griechischen, römischen, ägyptischen Skulpturen aus Antike, Mittelalter, Renaissance, Barock, Klassizismus, Ostasien ++ Skulpturengarten ++ Schaudepot ++ Shop, Café ++

  • GPS-Koordinaten: 8.671134 - 50.102067
  • Adresse: Schaumainkai 71, 60596 Frankfurt am Main
  • Telefon: +49 69 6500490
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Städel Museum Frankfurt Main

Bild Städel Museum Frankfurt Main
Foto: © Simsalabimbam , cc by-sa 3.0

Städelsches Kunstinstitut und Städtische Galerie ++ Neorenaissancebau ++ 1878 eröffnet ++ Architekten Oskar Sommer ++ Eingang des Gebäudes gerahmt von zwei Statuen (Hans Holbein, Albrecht Dürer) ++ 5000 qm Ausstellungsfläche ++ Erweiterungsbau 1990 (Architek Gustav Peichl), Erweiterungsbau 2011 (Architekten Schneider und Schumacher) ++ Kunstmuseum ++ geht auf eine Stiftung von Johann Friedrich Städel zurück ++ 1816 gegründet ++ 2.700 Gemälde Mittelalter bis Moderne, 100.000 Zeichnungen, Druckgrafiken, 600 Skulpturen ++ Museumsbuchhandlung, Studiensaal, Präsenzbibliothek (100.000 Bände) ++ Künstler u. a. Sandro Botticelli, Raffael, Hieronymus Bosch, Lucas Cranach d. Ä., Albrecht Dürer, Nicolas Poussin, Frans Hals, Jacob Philipp Hackert, Claude Monet, Max Liebermann, Franz Marc ++ Gemälde "Goethe in der Campagna" von Johann Heinrich Wilhelm Tischbein ++

  • GPS-Koordinaten: 8.67457 - 50.103101
  • Adresse: Dürerstraße 2, 60596 Frankfurt am Main
  • Telefon: +49 69 6050980
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Deutsches Architekturmuseum Frankfurt am Main

Bild Deutsches Architekturmuseum Frankfurt am Main
Foto: © Epizentrum / CC-BY-SA-3.0 / Deutsches Architekturmuseum Frankfurt am Main

Als Haus-im-Haus konzipiert und zugleich dessen größtes Exponat ++ Doppelhausvilla von 1912 entkernt und von einer Glashalle umgeben ++ Architekt Oswald Mathias Ungers ++ Schwerpunkt Wechselausstellungen zu Themen der modernen und zeitgenössischen Architektur ++ Sammlung aus 180.000 Architekturplänen, Zeichnungen, 600 Modelle ++ Präsenz-Bibliothek mit rund 25.000 Büchern und Zeitschriften ++ Archiv, Bildergalerie, Veranstaltungen ++

  • GPS-Koordinaten: 8.676882 - 50.105076
  • Adresse: Schaumainkai 43, 60596 Frankfurt
  • Telefon: +49 69 21238844
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Bruno Taut in Deutschland , Bruno Taut in Europa , Bruno Taut

5. Station: Museum für Angewandte Kunst Frankfurt am Main

Bild Museum für Angewandte Kunst Frankfurt am Main
Foto: © anja jahn , cc by-sa 3.0

Museum 1877 gegründet ++ Richard Meier Bau (1985, klassizistische Villa Metzler, drei miteinander verbundenen weißen Kuben) ++ Sammlungen zu 5000 Jahre Geschichte verschiedener Kulturen ++ europäisches Kunsthandwerk 12. - 21. Jahrhundert ++ Design, Buchkunst, Graphik, Islamische Kunst, Kunst und Kunsthandwerk Ostasiens ++ Sonderausstellungen ++ Museumspädagogik ++

  • GPS-Koordinaten: 8.680276 - 50.10631
  • Adresse: Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main
  • Telefon: +49 69 21234037
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Ikonen-Museum der Stadt Frankfurt

Bild Ikonen-Museum der Stadt Frankfurt
Foto: © Simsalabimbam , cc by-sa 3.0

Deutschordenshaus ++ Museum seit 1990 ++ neukonzipierte Innenräume von Oswald Ungers ++ Stiftung Dr. Schmidt-Voigt (geht auf eine Schenkung von 800 Ikonen des Königsteiner Arztes Dr. Jörgen Schmidt-Voigt zurück) ++ Sammlung Ikonen 16. bis 19. Jahrhundert ++ heute über 1000 Exponate ++ Dauerleihgabe aus der postbyzantinischen Ikonensammlung der Staatlichen Museen Preußischer Kulturbesitz zu Berlin ++ Metallplastiken (Reise-Ikonen, Segens- und Brustkreuze, Kirchengeräte, Textilien) ++ Sammlung äthiopischer Kreuze, Manuskripte, Ikonen ++ Sonderausstellungen und –programme ++ Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 8.68863 - 50.10666
  • Adresse: Brückenstraße 3-7, 60594 Frankfurt
  • Telefon: +49 69 21236262
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Kunstmuseen & Gourmet in Frankfurt am Main

7. Station: Kunsthalle Portikus Frankfurt am Main

Bild Kunsthalle Portikus Frankfurt am Main
Foto: © Eva Kröcher / CC-BY-SA-2.5 / Portikus Frankfurt Suedseite

Ausstellungshalle für zeitgenössische Kunst auf der Maininsel ++ aktuelle Arbeiten bekannter Künstler, junge internationale Positionen ++ Teil der Hochschule für bildende Künste – Städelschule ++ Symposien, Vorträge, Workshops ++ Gebäude geht zurück auf den erhaltenen Portikus der im Zweiten Weltkrieg zerstörten Stadtbibliothek von 1825 ++ Fertigstellung 2006 ++ Architekt Christoph Mäckler ++ schlichtes Bauwerk als Rückgriff auf die Typologie der mittelalterlichen Häuser Frankfurts ++ ochsenblutrote Fassade ++ historisches Motiv der Außentreppe ++

  • GPS-Koordinaten: 0 - 0
  • Adresse: Alte Brücke 2 / Maininsel, 60594 Frankfurt am Main
  • Telefon: +49 69 96244540
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT AM MAIN

Bild SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT AM MAIN
Foto: © nfu-peng , cc by-sa 3.0

Kunsthalle 1986 eröffnet ++ Museumsneubau ++ Architekten BJSS (Dietrich Bangert, Bernd Jansen, Stefan Jan Scholz, Axel Schultes) ++ mehrere ineinander verschachtelte Baukörper, 140 m lange fünfgeschossige Halle, Fassade heller Sandstein ++ Ausstellungsfläche 2.000 qm ++ keine eigene Sammlung ++ Übersichtsausstellungen u. a. Wiener Jugendstil, Expressionismus, Dada, Surrealismus, Nazarener, neue Romantik ++ Künstler u. a. Wassily Kandinsky, Marc Chagall, Alberto Giacometti, Frida Kahlo, Bill Viola, Arnold Schönberg, Henri Matisse, Julian Schnabel, James Lee Byars, Yves Klein, Carsten Nicolai, Gabríela Friðriksdóttir, Francesco Clemente ++

  • GPS-Koordinaten: 8.681843 - 50.110291
  • Adresse: Römerberg, 60311 Frankfurt am Main
  • Telefon: +49 69 2998820
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Frankfurter Kunstverein

Bild Frankfurter Kunstverein
Foto: © mylius , gfdl 1.2

Historisch rekonstruiertes Steinernes Haus am Römerberg ++ gotischer Steinbau (typisches mittelalterliches Stadthaus) ++ Sitz des Kunstvereins ++ Ausstellungshaus ++ nationale und internationale zeitgenössische Kunst ++ wechselnde Ausstellungen ++ Künstler u. a. Edvard Munch, Amedeo Modigliani, Arnold Böcklin, Picasso, Wols, Alexej Jawlensky, Renato Guttuso, George Grosz, Sven Johne, Ragnar Kjartansson ++

  • GPS-Koordinaten: 8.683731 - 50.111506
  • Adresse: Markt 44, 60311 Frankfurt am Main
  • Telefon: +49 69 2193140
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main

Bild MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main
Foto: © eva k. , gfdl 1.2

Museum gegründet 1981 ++ Museumsneubau 1991 ++ Architekt Hans Hollein ++ dreigeschossige Gebäude in „Dreiecksform“ ++ Sammlung zeitgenössische nationale und internationale Kunst seit den 1960er Jahren ++ mehr als 4.500 Kunstwerke von ca. 440 Künstlern ++ Malerei, Skulptur, Video, Fotografie, Licht, Klang- und Performancekunst ++ Sammlungen Ströher, Ricke, Fotografie ++ Künstler u. a. Andy Warhol, Roy Lichtenstein, Claes Oldenburg, James Rosenquist, Carl Andre, Dan Flavin, Walter de Maria, Frank Stella, Reiner Ruthenbeck, Gerhard Richter, Francis Bacon, Richard Artschwager, Bill Bollinger, Donald Judd, Gary Kuehn, Steven Parrino ++ Bibliothek (48 000 Bände), Archiv ++

  • GPS-Koordinaten: 8.684651 - 50.111769
  • Adresse: Domstraße 10, 60311 Frankfurt am Main
  • Telefon: +49 69 21230447
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: Deutsche Bank Hochhaus Frankfurt am Main

Bild Deutsche Bank Hochhaus Frankfurt am Main
Foto: © Epizentrum / CC-BY-SA-3.0 / Deutsche Bank Hochhaus

Zwillingstürme der Deutschen Bank ++ Fertigstellung 1984 ++ Architekten ABB Architekten, Hanig, Scheid, Schmidt ++ Höhe 158 m, 40 Geschosse ++ spiegelsymmetrische Doppeltürme, versetzte Grundrisse, Stahlbetonskelett, vorgehängte Alu-, verspiegelte Glasfassade, viergeschossiger Sockelbau ++ Zentrale der Deutsche Bank AG (größtes Kreditinstitut Deutschlands, als Universalbank tätig) ++ durch das Foyer führt ein öffentlicher Weg ++ Granitskulptur von Max Bill ++ Art Works - Kunst im Deutsche Bank-Türme (Sammlung Deutsche Bank, Auswahl von rund 1.500 Arbeiten auf Papier und Fotografien, Führungen) ++

  • GPS-Koordinaten: 8.668751 - 50.114149
  • Adresse: Taunusanlage 12, 60325 Frankfurt am Main
  • Telefon: +49 69 91000
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

12. Station: Westend Tower DZ Bank Frankfurt am Main

Bild Westend Tower DZ Bank Frankfurt am Main
Foto: © Mylius / CC-BY-SA-3.0-migrated / Westend Tower

Bürohochhaus im Westend ++ Fertigstellung 1993 ++ Architekt William Pedersen ++ Höhe 208 m, 51 Etagen, dritthöchster Wolkenkratzer in Frankfurt ++ Stahlbetonkonstruktion mit Lochfassade aus feinem, hellen Granit ++ charakteristischer halbkreisförmiger Strahlkranz an der Spitze des Turms ++ Zentrale der DZ BANK AG, Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main ++ Zentralinstitut für mehr als 900 Kreditgenossenschaften ++ fünftgrößtes deutsches Finanzinstitut ++ im Erdgeschoss öffentlich zugängliche Lobby mit Restaurant ++ vor dem Gebäude Skulptur "Inverted Collar and Tie" (Claes Oldenburg, Coosje van Bruggen) ++ zu besichtigende DZ BANK Kunstsammlung (Corporate Collection) mit Schwerpunkt zeitgenössische Kunst am fotografischen Bild ++ Sammlung mit 6000 Kunstwerken, 550 Künstlern ++ Künstler u. a. Bernd und Hilla Becher, Andreas Gursky, Axel Hütte, Candida Höfer, Thomas Ruff, Jörg Sasse, Barbara Klemm, Sebastião Salgado, Michael Schmidt, Angela Grauerholz, Tracey Moffat, Thomas Florschuetz, Rodney Graham, Jochen Gerz, Mario Merz, Alex Hartley, Andy Warhol, Wolfgang Tillmans, Bettina Rheims, Richard Prince, Cindy Sherman, Dan Graham, Katharina Sieverding, Lorna Simpson ++

  • GPS-Koordinaten: 8.682127 - 50.110922
  • Adresse: Platz der Republik, 60265 Frankfurt am Main
  • Telefon: +49 69 7447-01
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.