Startmenü

Herrenhäuser - Fürstenresidenzen

Die Territorialherrschaft der deutschen Fürsten brachte es mit sich, dass bestimmte Orte zur Residenz erkoren und dort prachtvolle Schlösser erbaut wurden. Die heute noch existierenden und restaurierten ehemaligen Fürstenresidenzen sind von besonderer historischer und kunstgeschichtlicher Bedeutung. Wir haben einige Touren in Regionen ausgewählt, in denen sich eine Reise zu mehreren solcher Residenzschlösser lohnt.

Die Residenzschlösser in Baden Württemberg zeugen vor allem vom Repräsentationswillen der Pfalzgrafen, der Badischen und Württembergischen Herzöge. Architektur und Ausstattung zeigen Baukultur und... mehr »

Die Fürstenresidenzen in Hessen sind von den barocken oder klassizistischen Schlössern der Landgrafen geprägt. Im 19. Jahrhundert haben in einigen Häusern auch die Baumeister der preußischen König und... mehr »

Die Fürstenhäuser Mecklenburgs und Pommerns waren im Vergleich zu anderen europäischen Dynastien nicht sonderlich reich. Dennoch verstanden sie es, ihre Macht in der Architektur ihrer Herrensitz... mehr »

Die Schlösser in und um Potsdam zeigen die Prachtentfaltung der preußischen Könige. In den jeweiligen Architekturepochen setzten sich die regierenden Herrscher mit ihren Repräsentationsbauten Denkmale... mehr »

In Berlin und im umgebenden Brandenburger Land befinden sich die Residenzen der preußischen Könige und Prinzen. Diese Schlösser sind mit ihren Interieurs und Sammlungen Gesamtkunstwerke vergangener... mehr »

Die Fürstenresidenzen der Hessischen Landgrafen sind oft prachtvolle barocke oder klassizistische Schlössern. Im 19. Jahrhundert haben in einigen Häusern auch die Baumeister der preußischen König und... mehr »

Die legendäre preußische Königin Luise hat die Wohnumgebung ihrer Herrensitze maßgeblich geprägt. Diese Reise führt zu den Schlössern der beliebten Koenigin Luise in Berlin, Brandenburg und... mehr »

Friedrich Wilhelm IV. von Preußen war sich selbst sein größter Baumeister. Von Karl Friedrich Schinkel ließ er die Entwürfe von seiner Hand nach italienischem Vorbild umsetzten. Ihm sind Schlösser als... mehr »

Die Schlösser waren für König Ludwig II. von Bayern nicht nur Fürstensitz und Mittel der Repräsentation. Mit den Bauwerken schuf er auch eine romantische Märchenwelt, die heute die Besucher... mehr »

Die schönsten Schlösser in Berlin und Brandenburg zählten zu den Lieblingsorten oder zeitweiligen Besitztümern von Friedrich II., Friedrich der Große genannt. Die Bauten erzählen auch die Geschichte... mehr »