Startmenü

Geschichte - DDR-Geschichte

Die DDR-Geschichte gibt es nicht. Es gibt die DDR Geschichte der kollektiven Erinnerung und jene der unterschiedlichsten Erinnerungskollektive. Wer an DDR-Geschichte interessiert ist, sollte auf Reisen gehen an Erinnerungsorte und in Museen der verschiedensten Art. Wir haben einige interessante Touren zur DDR-Geschichte zusammen gestellt. 

Auch mehr als 20 Jahre nach ihrem Verschwinden erzählen Sachzeugen über das Leben in der DDR. Eine Reise durch Ostdeutschland führt zu DDR-Museen, DDR-Restaurants, einem DDR-Hotel und einer Kaufhalle... mehr »

Leipzig ist die Stadt der friedlichen DDR Revolution von 1989, gleichwohl bestehen hier mahnende Erinnerungen an DDR Geschichte, die SED-Diktatur und unbeschwerte Ostalgie-Symbolik nebeneinander. Für... mehr »

Im Ostteil Berlins, früher Hauptstadt der DDR, erinnern besonders authetische Orte an Repräsentation und Repression des DDR-Staates, an bedeutsame DDR Geschichte. Dazu gibt es auch einige Museen in... mehr »

Berlin und Potsdam bieten für die politische Geschichte der DDR eine einzigartig authentische Erinnerungslandschaft. Das betrifft die Orte der Erinnerung an die Orte der politischen und staatlichen... mehr »

Die Mauer in Berlin, die 28 Jahre lang die Ost- und Westteil trennte, ist heute im Stadtbild in dem Mauer Verlauf kaum noch nachzuvollziehen. Gedenkorte erinnern an die DDR Sperranlagen in Berlin, an... mehr »

Nach dem Abriss der Berliner und auch Potsdamer Mauer musste der Verlauf der einstigen Grenzanlagen an einzelnen Orte wieder rekonstruiert werden, um dieses Kapitel Berliner Geschichte in der... mehr »

Nationalsozialismus, Holocaust, DDR-Staat, SED-Diktatur und Friedliche Revolution von 1989 sind die großen zeitgeschichtlichen Themen, deren in Leipzig auf vielfältige Weise gedacht und die in... mehr »