Startmenü

Musiktheater in Berlin (8 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Berlin ist die einzige Stadt in Deutschland, die mit ihren Bühnen die ganze Breite eines erstklassigen Musiktheaters abdeckt. Hier ist mehr als 200jährige Tradition, der Aufbruch im Theater der 1920er Jahre und die Innovation zeitgenössischer Musik vereint. Der Opernfreund kann im Angebot schwelgen. Die Tour zu den wichtigsten Musiktheatern in Berlin beginnt westlich an der Deutsche Oper in Charlottenburg und endet südöstlich an der Neuköllner Oper. *Musikreisen, Theaterreisen*

1. Station: Deutsche Oper Berlin

Bild Deutsche Oper Berlin
Foto: © Manfred Brückels / wikipedia / CC BY-SA 3.0

Denkmalgeschützer Theaterbau der Nachkriegsmoderne ++ 1961 errichtet ++ Architekt Fritz Bornemann ++ Vorgängerbau 1945 zerstört ++ Gründungsjahr 1912 in Charlottenburg ++ zweitgrößtes deutsches Opernhaus ++ 1.954 Sitzplätze ++ Repertoire 19. Jahrhundert (Richard Strauss, Richard Wagner, Giacomo Puccini, Giuseppe Verdi), Wiederentdeckungen des 20. Jahrhunderts ++ Studiobühne ++ besondere Schwerpunkte Wagners "Der Ring des Nibelungen" in der Inszenierung von Götz Friedrich, Werk von Hans Werner Henze, Pflege des Repertoires von Leoš Janá?ek ++

  • GPS-Koordinaten: 13.30906 - 52.51195
  • Adresse: Bismarckstraße 35, 10627 Berlin
  • Telefon: +49 30 34384343
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Theaterarchitektur Berlin , Fritz Bornemann

2. Station: Schillertheater Berlin

Bild Schillertheater Berlin
Foto: © a.savin , cc by-sa 3.0

1906 erbaut ++ Architekt Max Littmann ++ 1938 Umbau von Paul Baumgarten im Stil der Neuen Sachlichkeit ++ 1943 zerstört ++ 1951 neu errichtet (Architekten Heinz Völker, Rolf Grosse) ++ Intendanten u. a. Heinrich George, Boleslaw Barlog, Hans Lietzau, Heribert Sasse ++ Regisseure u. a. Gustaf Gründgens, Samuel Beckett, Fritz Kortner, George Tabori, Hans Neuenfels, Peter Zadek ++ Uraufführungen u. a. Samuel Beckett "Warten auf Godot" (1953), Peter Weiss: "Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats" (1964) ++ 1993 geschlossen ++ seit 2010 Ersatzspielstätte für die Staatsoper Unter den Linden ++

  • GPS-Koordinaten: 13.318435 - 52.512216
  • Adresse: Bismarckstraße 110, 10625 Berlin
  • Telefon: +49 30 20354438
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Theaterarchitektur Berlin

3. Station: Stage Theater des Westens Berlin

Bild Stage Theater des Westens Berlin
Foto: © a.savin , cc by-sa 3.0

Theaterbau des wilhelminischen Historismus ++ 1896 eröffnet ++ Architekt Bernhard Sehring ++ 1.600 Plätze ++ Musical- und Operettenbühnen ++ 2002 privatisiert ++ Eigentümer Stage Entertainment ++ Eigenproduktionen, Tourproduktionen, Uraufführungen ++ Spielstätte für Musicalaufführung, Veranstalter Stage Entertainment ++

  • GPS-Koordinaten: 13.32859 - 52.50598
  • Adresse: Kantstrasse 12, 10623 Berlin
  • Telefon: +49 30 319030
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Theater am Potsdamer Platz Berlin

Bild Theater am Potsdamer Platz Berlin
Foto: © musical1 , cc by-sa 3.0

Theaterbau ++ Architekt Renzo Piano ++ Musicaltheater ++ 2002 eröffnet ++ 1.800 Plätze ++ Produktionen der Stage Entertainment ++ Hauptspielstätte der Internationalen Filmfestspiele Berlin ++

  • GPS-Koordinaten: 13.37192 - 52.5077
  • Adresse: Marlene-Dietrich-Platz 1, 10785 Berlin
  • Telefon: +49 30 259290
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Komische Oper Berlin

Bild Komische Oper Berlin
Foto: © gunnar keller , cc by-sa 3.0

1966 Umbau des Hauses von 1892 ++ Architekt Kunz Nierade ++ 1190 Sitzplätze ++ Oper 1947 durch Walter Felsenstein gegründet ++ Tradition der französischen Opéra comique, modernes Musiktheaters ++ zeitgenössische Regiehandschriften ++

  • GPS-Koordinaten: 13.38709 - 52.51572
  • Adresse: Behrenstraße 55-57, 10117 Berlin
  • Telefon: +49 30 47997400
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Theaterarchitektur Berlin

6. Station: Friedrichstadtpalast

Bild Friedrichstadtpalast
Foto: © taxiarchos228 , fal

Die größte Theaterbühne der Welt ++ 1984 neu eröffneter Show-Palast an der Friedrichstraße ++ als Ersatz für den 1980 wegen seiner Baufälligkeit geschlossenen „Alten Friedrichstadtpalast“, das frühere Große Schauspielhaus, gebaut ++ DDR-Theaterarchitektur ++ Betonbau auf rechteckigem Grundriss ++ strukturierte Fassade mit Rundbogenformen ++ Innenausstattung am alten Palast orientiert ++ Reliefs der Bildhauerin Emilia N. Bayer ++ 1.895 Plätze, 2.854 m² bespielbarer Gesamtfläche ++ Revuetheater mit eigener Ballettcompagnie, Palastorchester, Kinder-und Jugendensemble ++

  • GPS-Koordinaten: 13.38914 - 52.52424
  • Adresse: Friedrichstraße 107, 10117 Berlin
  • Telefon: +49 30 23262326
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Staatsoper Unter den Linden Berlin

Bild Staatsoper Unter den Linden Berlin
Foto: © Beek100 / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Von Friedrich II. 1741-43 als Teil des Fridericianums in Auftrag gegeben ++ Architekt Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff ++ palladianische Front ++ Figurenprogramm des Außenbaus zeigt antike Dichter und Figuren der griechischen Mythologie ++ erstes königliches Theatergebäude und erstes freistehendes Opernhaus Deutschlands, das damals größte Europas ++ heute Opernhaus mit 1396 Plätzen ++ Gebäude wird bis 2013 saniert, während dieser Zeit ist die Spielstätte das Schillertheater ++

  • GPS-Koordinaten: 13.396293 - 52.517416
  • Adresse: Unter den Linden 5 -7, 10117 Berlin
  • Telefon: +49 30 20354555
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Neuköllner Oper

Bild Neuköllner Oper
Foto: © denis apel , cc by-sa 2.0 de

Autoren- und Uraufführungstheater, undogmatisches Musiktheater, kreativer Musikbegriff ++ bis zu 11 Produktionen (zumeist Ur- und Erstaufführungen), ca. 250 Vorstellungen ++ Gründung 1976 ++ 1988 eigenes Haus ++ Repertoire Barockoper, Musical, Operette, Soaperette, große Oper, Zeitoper, Revue, Kindermusiktheater ++

  • GPS-Koordinaten: 13.439109 - 52.477559
  • Adresse: Karl-Marx-Straße 131-133, 12043 Berlin
  • Telefon: +49 30 6889070
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.