Startmenü

Kunst - Kunsthandwerk

Kunsthandwerk unterscheidet sich vom Handwerk, dass der Handwerker in seiner Arbeit den ästhetischen Aspekt beachtet sehen will. Kunsthandwerker bieten abseits der normierten Waren der Konsumgesellschaft eine Welt der Unikate. Wir haben Touren zusammen gestellt auf denen man in einer Region zahlreiche Werkstätten und Ateliers der Kunsthandwerker oder Kunsthandwerkermärkte besuchen kann. 

Die Region des Spreewaldes bietet eine große Vielfalt von Kunsthandwerk - von der traditionellen sorbischen Volkskunst bis zu zeitgenössischer Keramik und Glas. Hier kann man noch Entdeckungen machen.... mehr »

Kunsthandwerk hat im Thüringer Wald eine lange Tradition. Hauptsächlich die Berufe der Glasmacher, Keramiker oder Graveure prägten und prägen die Arbeit in den Werkstätten und Manufakturen. Heute kann... mehr »

Die Uckermark hat vielfältiges traditionelles Kunsthandwerk zu bieten. Zu den bekanntesten Werkstätten zählen der Kunsthandwerkerhof Thomsdorf, die Glashütte Annenwalde oder der Töpferhof Jakobshagen.... mehr »

Die Uhren- und Schmuck-Industrie hat in Pforzheim eine Handwerks- und Industrietradition, die bis in die Mitte des 18. Jahrhunderts zurück reicht. Heute wird dieses Erbe museal und in einigen... mehr »

Die Kuckucksuhr steht wie kein anderes Label für die Region des Schwarzwaldes. Die Ursprünge der Uhrenproduktion reichen in das 17. Jahrhundert zurück. Neben der traditionellen Kuckucksuhr wurde im... mehr »

Die Geschichte und die Geschichten um die Kuckucksuhr offenbaren sich am ehesten zu Uhrenbörse in Furtwangen. Zur Uhrenmesse im August zeigen internationale Aussteller tausende Uhren und Geräte der... mehr »

Nicht nur die Kuckucksuhr steht für den Schwarzwald, die Uhrenindustrie überhaupt ist ein typischer Wirtschaftszweig dieser Region. Die Ursprünge der Uhrenproduktion reichen in das 17. Jahrhundert... mehr »