Startmenü

Klassische Moderne in Berlin (13 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Die Klassische Moderne ist beliebter denn je. Berlin hat für die Liebhaber dieser Stilrichtungen des 20. Jahrhunderts viel zu bieten - Kunst in Museen und Galerien sowie Architektur. Die Tour zu Architektur und Kunst der Klassischen Moderne in Berlin beginnt westlich in der Liebermann Villa am Wannsee und endet im Mies van der Rohe Haus in Hohenschönhausen. *Kunstreisen*

1. Station: Liebermann Villa am Wannsee

Bild Liebermann Villa am Wannsee
Foto: © a.savin , cc by-sa 3.0

1909 erbautes Sommerhaus von Max Liebermann (1847-1935) ++ klassizistische Fassade ++ Architekt Paul Otto Baumgarten ++ im Künstlergarten auf 7.000 qm entstanden mehr als 200 Gemälde ++ Gartenarchitekt Albert Brodersen ++ Ausstellung mit 40 Gemälden und Pastellen des Impressionisten ++ Museums-Shop ++

  • GPS-Koordinaten: 13.16483 - 52.42928
  • Adresse: Colomierstraße 3, 14109 Berlin
  • Telefon: +49 30 80585900
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Brücke Museum Berlin

Bild Brücke Museum Berlin
Foto: © uwe thobae , cc by-sa 3.0

Gegründet auf Initiative von Karl Schmidt-Rotluff und Erich Heckel ++ ausschließlich für Werke der Künstlergruppe "Brücke" ++ 400 Gemälde der expressionistischen Vereinigung ++ Skulpturen, Grafiken, Kunsthandwerk, Forschung, Präsentation ++

  • GPS-Koordinaten: 13.27455 - 52.46682
  • Adresse: Bussardsteig 9, 14195 Berlin
  • Telefon: +49 30 8312029
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Gourmet & Klassische Moderne in Berlin

3. Station: Georg Kolbe Museum Berlin

Bild Georg Kolbe Museum Berlin
Foto: © gkm berlin , cc by-sa 4.0

1950 eröffnetes Museum im Atelierhaus des Bildhauers Georg Kolbe (1877-1947) ++ wechselnde Ausstellungen ++ Skulpturensammlung Georg Kolbe ++ Sammlungen der Plastik des 20. Jahrhunderts ++ Graphische Sammlungen, Forschung ++ Museumsshop ++

  • GPS-Koordinaten: 13.25486 - 52.51001
  • Adresse: Sensburger Allee 25, 14055 Berlin
  • Telefon: +49 30 3042144
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Museum Berggruen Berlin

Bild Museum Berggruen Berlin
Foto: © Andreas Praefcke / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Einer der restaurierten Stüler-Bauten ++ 1851-59 als Offiziers-Kaserne der Gardes du Corps erbaut ++ Architekt Friedrich August Stüler, Entwürfe Friedrich Wilhelm IV. ++ seit 1995 für die Sammlung Berggruen eingerichtet ++ Sammlung des Mäzens Heinz Berggruen ++ 2000 an die Stiftung Preußischer Kulturbesitz übereignet ++ herausragende Werke der Klassischen Moderne von Pablo Picasso, Paul Klee, Alberto Giacometti, Henri Matisse ++

  • GPS-Koordinaten: 13.29517 - 52.5189
  • Adresse: Schlossstraße 1, 14059 Berlin
  • Telefon: +49 30 34357315
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Galerie Michael Haas Berlin

Bild Galerie Michael Haas Berlin
Foto: © Galerie Michael Haas

Klassische Moderne ++ deutsche und internationale Kunst nach 1945 und der Gegenwart ++ Künstler u. a. Nicole Bianchet, Stefan Bohnhoff, Abraham David, Christian, Marianna Gartner, Richard Jordan, Gustav Kluge, Gary Kuehn, Dirk Lange, Stefan Mannel, Diana Rattray, Pia Stadtbäumer, René Wirths ++

  • GPS-Koordinaten: 13.317957 - 52.504279
  • Adresse: Niebuhrstraße 5, 10629 Berlin
  • Telefon: +49 30 8892910
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Galerie Rosendahl, Thöne & Westphal Berlin

Bild Galerie Rosendahl, Thöne & Westphal Berlin
Foto: © Rosendahl, Thöne & Westphal

Hofgalerie seit 2011 ++ Nachfolger Brusberg Berlin ++ Ausstellungsfläche 130 qm ++ junge Kunst ++ weiterhin auch Klassische Moderne, insbesondere Surrealismus, zeitgenössische, vorwiegend figürliche Kunst ++ Künstler u. a. Matthias Gálvez, Sasha Hartslief, Endy Hupperich, Carsten Kaufhold, Dylan Lewis, John Meyer, Bettina Moras, Thomas Offhaus, Michael Ramsauer, Albert Ricken, Achim Riethmann, Julien Rouvroy, Heike Ruschmeyer, Torsten Schlüter, Simon Schrieber, Kathrin Schötz, Bernd Seydel, André Wagner, Georg Weise, Trak Wendisch, Vincent Wenzel, Lars Wiedemann, Britta von Willert ++

  • GPS-Koordinaten: 13.325517 - 52.502342
  • Adresse: Kurfürstendamm 213, 10719 Berlin
  • Telefon: +49 30 8827682
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Galerie Nierendorf Berlin

Klassische Moderne und deutscher Expressionismus ++ Künstler u. a. Friedrich Feigl, Lyonel Feininger, Conrad Felixmüller, Carl Großberg, George Grosz, Rolf Händler, Erich Heckel, Oskar Kokoschka, Käthe Kollwitz, Bernhard Kretzschmar, Max Liebermann, August Macke ++

  • GPS-Koordinaten: 13.32917 - 52.50712
  • Adresse: Hardenbergstraße 19, 10623 Berlin
  • Telefon: +49 30 8325013
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Galerie Nothelfer Berlin

Bild Galerie Nothelfer Berlin
Foto: © Galerie Nothelfer

Klassische Position, Informel, Tachismus, gestische Malerei, jüngere und junge Künstler ++ Künstler u. a. Dietener Appelt, Willi Baumeister, Hans Brosch, Pol Bury, Sam Francis, Galli, Asger Jorn, Edward Kienholz, Iannis Kounellis, Meret Oppenheim, Nam June Paik ++

  • GPS-Koordinaten: 13.35065 - 52.50674
  • Adresse: Corneliusstrasse 3, 10787 Berlin
  • Telefon: +49 30 25759806
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Neue Nationalgalerie Berlin

Bild Neue Nationalgalerie Berlin
Foto: © manfred brückels , cc by-sa 3.0

Spektakulärer Bau von Mies van der Rohe ++ Sammlung zur Kunst des 20. Jahrhunderts von der klassischen Moderne bis zur Kunst der 1960er und 1970er Jahre ++ Sammlungsschwerpunkte Kubismus, Expressionismus, Bauhaus, Surrealismus ++ Künsler u. a. Picasso, Edvard Munch, Ernst Ludwig Kirchner, Paul Klee, Max Beckmann, Otto Dix, Lyonel Feininger ++ Sonderausstellungen ++

  • GPS-Koordinaten: 13.36733 - 52.50658
  • Adresse: Potsdamer Straße 50, 10785 Berlin
  • Telefon: +49 30 266424519
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Dalí-Ausstellung am Potsdamer Platz

Bild Dalí-Ausstellung am Potsdamer Platz
Foto: © asio otus , cc by-sa 3.0

Museale Dauerausstellung mit über 450 Exponaten von Salvador Dalí aus privaten Sammlungen ++ Zeichnungen, illustrierte Bücher, Dokumente, Grafiken, dreidimensionale Arbeiten, multiple Objekte, Skulpturen, Texte, Filmsequenzen ++ die Ausstellung bietet den wohl weltweit umfangreichsten Einblick in Salvador Dalís experimentierfreudige Meisterschaft in nahezu allen Techniken der Kunst ++

  • GPS-Koordinaten: 13.378977 - 52.508859
  • Adresse: Leipziger Platz 7, 10117 Berlin
  • Telefon: +49 700 32546873
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: Berlinische Galerie

Bild Berlinische Galerie
Foto: © Christoph Rehbach - Berlinische Galerie , cc by-sa 3.0

Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur ++ sammelt, erforscht und präsentiert in Berlin entstandene Kunst von 1870 bis heute ++ Sezessionisten, die Jungen Wilden, Dada, Fluxus, Neue Sachlichkeit, Expressionismus, Russen in Berlin, die Avantgarde in Architektur und Fotografie, Berlin unterm Hakenkreuz, die Stadt in Trümmern, die kreative zeitgenössische Szene ++ Künstler u. a. Max Liebermann, Lovis Corinth, Franz Skarbina, Hans Baluschek, Otto Dix, George Grosz, Hannah Höch, Georg Baselitz, Wolf Vostell, Ursula Sax ++ Sonderausstellungen, Film, Musik und Vortrag, Archiv und Bibliothek, Shop, Café Dix ++

  • GPS-Koordinaten: 13.39881 - 52.50408
  • Adresse: Alte Jakobstraße 124-128, 10969 Berlin
  • Telefon: +49 30 78902600
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

12. Station: Galerie Berinson Berlin

Bild Galerie Berinson Berlin
Foto: © Galerie Berinson

Klassische Moderne ++ Schwerpunkte Bauhaus, Dada, Konstruktivismus, Surrealismus, Expressionismus, Neue Sachlichkeit, Vintage Photographie ++ Künstler u. a. Erich Comeriner, Hugo Erfurth, T. Lux Feininger, Piotr St. Galadshev, Hein Gorny, Edmund Kesting, Stanley Kubrick, Hannes Meyer, Lee Miller ++

  • GPS-Koordinaten: 13.39802 - 52.50648
  • Adresse: Lindenstraße 34, 10969 Berlin
  • Telefon: +49 30 28387990
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

13. Station: Mies van der Rohe Haus Berlin

Bild Mies van der Rohe Haus Berlin
Foto: © Mazbln /CC BY-SA 3.0

1932 von Ludwig Mies van der Rohe (1886-1969) für den Druckereibesitzer Karl Lemke und seine Frau entworfen ++ sparsame Formensprache ++ flachgedeckter, eingeschossiger Backsteinkörper ++ Außenwände in Glasflächen aufgelöst ++ denkmalgeschütztes Haus und Garten restauriert ++ Museum der Moderne ++ Mies van der Rohe leitete 1932-1933 das Bauhaus, das in dieser Zeit in Berlin-Lankwitz ansässig war ++

  • GPS-Koordinaten: 13.490961 - 52.549367
  • Adresse: Oberseestraße 60, 13053 Berlin
  • Telefon: +49 30 97000618
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.