Startmenü

Historische Orgeln in Stralsund (4 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Stralsund verfügt über ein einmaliges Ensemble historischer Orgeln in den drei großen Kirchen der Hansestadt. Seit 2003 gibt es das Baltische Orgel Centrum, das sich der Pflege und Popularisierung der Instrumentenschätze verschrieben hat. Im Rathaus informiert eine Ausstellung über die Aktivitäten des Vereins und die Orgeln in Stralsund. Das BOC organisiert innerhalb der Länder des Ostseeraumes Orgelreisen, Fachtagungen, Seminare und Meisterkurse. Die Tour zu historischen Orgeln in Stralsund beginnt nördlich am Rathaus und endet südlich an der Kirche St. Marien. *Musikreisen, Orgelreisen*

Hotel Rügenblick

Bild Hotel RügenblickRuhig gelegenes 3-Sterne-Hotel Das barrierefreie Hotel für und von Menschen mit Handicap bietet einen Blick auf Stralsund und die Insel Rügen. Der Sandstrand mit Strandkorb ist 5 Minuten Fußweg entfernt. Durch die gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr kann man das historische Stadtzentrum schnell erreichen. Kostenfreie Parkplätze stehen zur Verfügung.
Adresse: Große Parower Straße 133, 18435 Stralsund
Telefon: +49 3831 3569390
Internet: Kontakt

1. Station: Rathaus Stralsund

Bild Rathaus Stralsund
Foto: © JoachimKohlerBremen / CC BY-SA 3.0

Sitz der Stadtverwaltung ++ im Stil der norddeutschen Backsteingotik im 13. Jahrhundert errichtet ++ einer der bedeutendsten Profanbauten des Ostseeraums ++ Wahrzeichen Stralsunds ++ Innenhof mit hölzerner Galerie, zweigeschossige Säulenstellung, Verzierungen ++ Büste Gustav II. Adolf von Schweden (Erinnerung an die 300. Wiederkehr der Ankunft König Gustaf II. Adolf in Stralsund, Schenkung der Dahlbergsche Gustaf Adolf Stiftung Stockholm, 1930) ++ Schwedenwappen am Barockportal ++ Ausstellumg zum Baltische Orgel-Centrum (BOC) und die Orgeln in Stralsund ++

  • GPS-Koordinaten: 13.09 - 54.31543
  • Adresse: Alter Markt 9, 18439 Stralsund
  • Telefon: +49 03831 2520
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: St. Nikolai Kirche Stralsund

Bild St. Nikolai Kirche Stralsund
Foto: © Darkone / CC BY-SA 2.0

Dreischiffige Basilika mit Kreuzrippengewölbe ++ imposante Doppelturmanlage im Stil der franco-flämischen Kathedralgotik aus dem 14. Jahrhundert ++ älteste der drei Stralsunder Pfarrkirchen ++ Prunkstück norddeutscher Backsteingotik ++ Astronomische Uhr von 1394 ++ Buchholz-Orgel (1841) ++ Schuke-Orgel (1986) ++ prachtvoller barocker Trennaltar von Andreas Schlüter entworfen ++

  • GPS-Koordinaten: 13.09183 - 54.31538
  • Adresse: Auf dem St. Nikolaikirchhof 2, 18439 Stralsund
  • Telefon: +49 03831 297199
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Jakobikirche Stralsund

Bild Jakobikirche Stralsund
Foto: © martin kraft , cc by-sa 3.0

Dreischiffige Pfeilerbasilika, Backstein ++ erbaut 1321 ++ Westturm Seitenhallen, Kapellen ++ nach dem Zweiten Weltkrieg letztmalig kirchlich genutzt ++ später Archiv, Kunstgutlager, Baustofflager ++ seit 2000 Kulturkirche ++ Konzert, Theater, Ausstellungen, Märkte, Messen ++ Stiftung Kulturkirche St. Jakobi ++ Mehmel-Orgel von 1877 ++

  • GPS-Koordinaten: 13.092152 - 54.314405
  • Adresse: Jacobiturmstraße 28, 18439 Stralsund
  • Telefon: +49 3831 309696
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: St. Marien Kirche Stralsund

Bild St. Marien Kirche Stralsund
Foto: © Klugschnacker / CC BY-SA 3.0

Letzte dreischiffige Backsteinbasilika im nordischen Raum ++ nach dem Vorbild der Lübecker Marienkirche erbaut ++ große Stellwagen-Orgel (1659)++ nichtausgeführter Entwurf für die Innenausstattung von Caspar David Friedrich ++ geschnitzte Figurengruppen und gotische Malereien 15. Jahrhundert ++ Chor mit neogotischer Stuckatur nach Entwurf von Karl Friedrich Schinkel ++ Renaissance-Kronleuchter (1639, 1557, 1649) ++ Grabstätte des Grafen von Lilljenstedt (Bildhauer Johann Baptist Xavery) ++

  • GPS-Koordinaten: 13.08794 - 54.3097
  • Adresse: Marienstraße 16, 18439 Stralsund
  • Telefon: +49 3831 298965
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.