Startmenü

Ludwig Ganghofer (14 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Ludwig Albert Ganghofer (1855-1920) hat mit seinen Heimatromanen eine große Popularität erreicht. Viele Werke greifen Episoden aus der Geschichte des Berchtesgadener Landes auf, wo er sich Ludwig Ganghofer regelmäßig aufhielt. In Bayern und Tirol wird Ganghofer in Museen, mit Denkmalen und Namensgebungen gewürdigt. In der eindrucksvollen Landschaft sind literarische Inspirationen nacherlebbar. Die Tour zu biografischen Orten von Ludwig Ganghofer beginnt südlich am Ganghofermuseum Leutasch und endet am InterContinental Berchtesgaden Resort. *Literaturreisen*

1. Station: Ganghofermuseum Leutasch

Bild Ganghofermuseum Leutasch
Foto: © pelz , cc by-sa 3.0

Ganghofer- und Heimatmuseum ++ eröffnet 1999 ++ ehemalige Volksschule ++ Ausstellung zu Leben und Werk von Ludwig Ganghofer, Leutascher Dorfgeschichte, Jagdleben ++

  • GPS-Koordinaten: 11.143194 - 47.371641
  • Adresse: Kirchplatzl 154, 6105 Leutasch
  • Telefon: +43 5214 20093
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Forsthaus Leutasch

Bild Forsthaus Leutasch
Foto: © klaus mueller , cc by-sa 3.0

Ludwig Ganghofer verbrachte 20 Jahre in seinem Jagdhaus „Hubertus“ im Gaistal (neben der heutigen Tillfußalm) ++ Mitpächter im Jagdrevier von über 20.000 Hektar im Gaistal ++ hier entstanden u. a. der Roman "Das Schweigen im Walde" ++ Gäste im Jagdhaus waren u. a. Ernst von Wolzogen, Hugo von Hofmannsthal, Richard Strauss, der Dirigent Bruno Walter, Leo Slezak, Franz von Stuck, Friedrich August von Kaulbach, Franz Defregger, Mathias Schmid, Hugo Engl, Hermann Ebers ++

  • GPS-Koordinaten: 11.171639 - 47.383303
  • Adresse: Ahrn 214, 6105 Leutasch
  • Telefon: +43 5214 20093
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Ganghofer Wohnhaus Ehrwald

Bild Ganghofer Wohnhaus Ehrwald
Foto: © tiia monto , cc by-sa 4.0

Haus am Kirchplatz ++ hier wohnte Ludwig Ganghofer 1906 bis 1919 mit Unterbrechungen ++ Ganghofers Jagdgebiet befand sich im „Gaistal“ zwischen Oberleutasch und Ehrwald ++ Arbeit an zahlreichen Werken ++ Gedenktafel ++

  • GPS-Koordinaten: 10.919483 - 47.398974
  • Adresse: Kirchplatz, 6632 Ehrwald
  • Telefon: +43 5673 20000208
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Ganghofer Geburtshaus Kaufbeuren

Bild Ganghofer Geburtshaus Kaufbeuren
Foto: © hofenberg

Geburtshaus von Ludwig Ganghofer ++ Ganghofer wurde hier am 7. Juli 1855 geboren ++ Gedenktafel von 1906 ++ im "Lebenslauf eines Optimisten" beschreibt Ganghofer seine Kinderjahre in Kaufbeuren ++

  • GPS-Koordinaten: 10.62103 - 47.880472
  • Adresse: Kirchplatz, 87600 Kaufbauren
  • Telefon: +49 8341 437850
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Stadtmuseum Kaufbeuren

Bild Stadtmuseum Kaufbeuren
Foto: © angela huster , cc0

Museum der Stadt Kaufbeuren ++ 1879 gegründet ++ Geschichte der freien Reichsstadt Kaufbeuren ++ Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, regionale Kunstgeschichte ++ Sammlungen Allgäuer Volkskunst, Kruzifix-Sammlung ++ Literaturgeschichte zu Hans Magnus Enzensberger, Ludwig Ganghofer, Sophie La Roche, Christian Jakob Wagenseil ++ 2013 mit einer neuen Dauerausstellung wieder eröffnet ++

  • GPS-Koordinaten: 10.61928 - 47.8797
  • Adresse: Kaisergäßchen 12-14, 87600 Kaufbeuren
  • Telefon: +49 8341 9668390
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Sophie La Roche

6. Station: Forsthaus Welden

Bild Forsthaus Welden
Foto: © DGG

Ehemaliges Forsthaus ++ 1865 erbaut ++ Forstamt 1973 aufgelöst ++ heute Gebäude die evangelische Gemeinde ++ Ludwig Ganghofers Kinder- und Jugendparadies ++ Gedenktafel ++

  • GPS-Koordinaten: 10.660048 - 48.455611
  • Adresse: Bahnhofstraße 15, 86465 Welden
  • Telefon: +49 8293 9518821
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Ganghofer Rundweg Welden

Bild Ganghofer Rundweg Welden
Foto: © Friedrich August von Kaulbach - Die Gartenlaube, Jahrgang 1908, Nr. 29, S. 619

Rundweg mit Schildern „Ganghofer-Rundweg“ ++ Ausgangspunkt Festplatz in Welden ++ Zitate und Anekdoten von bzw. über Ludwig Ganghofer ++ Ganghofer-Hütte (1985 zum Gedenken an Ludwig Ganghofer im Laugnatal errichtet) ++ „alte Ganghofer-Hütte“ (ließ August Ganghofer errichten, Infotafel) ++ Ganghofer-Quelle ++ ehemalige Schneeburg (mittelalterliche Burganlage) ++

  • GPS-Koordinaten: 10.661895 - 48.454412
  • Adresse: Wiesenweg, 86465 Welden
  • Telefon: +49 8293 6990
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Ganghofer Stätte Welden

Bild Ganghofer Stätte Welden
Foto: © Landgasthof Zum Hirsch

Landgasthof Zum Hirsch ++ Ganghofer Stätte 2005 eröffnet ++ multimediale Dauerausstellung „Lebensräume. Die Ganghofers im Schwäbischen Holzwinkel“ ++ Leben und Wirken der Familie in und um Welden ++ Themen: Kindheit des Lausbuben Ludwig Ganghofer, Beziehung der Ganghofers zum Wald, Intellektueller Ganghofer, Schreibstube, literarisches Schaffen ++

  • GPS-Koordinaten: 10.662553 - 48.457774
  • Adresse: Fuggerstraße 1, 86465 Welden
  • Telefon: +49 8293 227
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Staats und Stadtbibliothek Augsburg

Bild Staats und Stadtbibliothek Augsburg
Foto: © Informationswiedergutmachung , cc by-sa 3.0

Staatliche Regionalbibliothek für den Regierungsbezirk Schwaben ++ 1537 gegründet ++ mehr als 540.000 Bände, 1.140 Zeitschriften ++ Schwerpunkte Geschichte, Kunst, deutschen Literatur und Theologie, Schrifttum zu Augsburg, Bayerisch-Schwaben und Bertolt Brecht ++ große deutsche spätmittelalterlichen-frühneuzeitliche Sammlung ++ umfassende Sammlung von Handschriften, Erstausgaben, Sekundärliteratur von bzw. über Ludwig Ganghofer (u. a. Manuskript des Romans „Der Weißbacher und seine Freud“) ++

  • GPS-Koordinaten: 10.89084 - 48.36942
  • Adresse: Schaezlerstraße 25, 86152 Augsburg
  • Telefon: +49 821 710132739
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Monacensia München

Bild Monacensia München
Foto: © o dm , cc bysa 3.0

Hildebrandhaus (ehemaligen Villa des Bildhauers Adolf von Hildebrand, erbaut 1898) ++ Fachbibliothek, Literaturarchiv, wissenschaftlichen Spezialbibliothek ++ Abteilung der Münchner Stadtbibliothek ++ Originalmanuskripte, Autographen von Münchner Autoren, Fotografien ++ mehr als 200 literarische Nachlässe, Schenkungen ++ ca. 350.000 Dokumente, 30.000 Fotografien ++ Nachlässe u. a. von Thomas Mann, Annette Kolb, Liesl Karlstadt, Frank Wedekind, Fanny Gräfin zu Reventlow, Gustav Meyrink, Ludwig Thoma, Ludwig Ganghofer, Jörg Hube, Werner Finck ++ Bibliothek (130.000 Bände) ++ Lesesaal ++

  • GPS-Koordinaten: 11.59895 - 48.14364
  • Adresse: Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München
  • Telefon: +49 89 4194720
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: Friedhof Rottach Egern

Bild Friedhof Rottach Egern
Foto: © 12345678 , cc by-sa 3.0

Gemeindefriedhof an der Katholischen Kirche St. Laurentius (erstmals 1111 erwähnt, 1466 spätgotisch, 1670 barockisiert) ++ bekanntester Friedhof am Tegernsee ++ Gräber u. a. von Ludwig Ganghofer, Ludwig Thoma, Leo Slezak, Walter Slezak, Alexander Spoerl, Heinrich Spoerl, Hedwig Courths-Mahler, Amalie von Lerchenfeld, Bernt Engelmann, Alexander Golling, Kiem-Pauli, Mitglieder der Adelsfamilie der Wittgensteins, Henckel von Donnersmarck ++ Führung der Tourist-Information ++

  • GPS-Koordinaten: 11.761959 - 47.695737
  • Adresse: Seestraße 57, 83700 Rottach-Egern
  • Telefon: +49 8022 671341
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

12. Station: Ganghofer Denkmal Rottach Egern

Bild Ganghofer Denkmal Rottach Egern
Foto: © Kassandro / CC-BY-SA-3.0 / Ludwig Ganghofer-Denkmal von Quirin Roth in Rottach-Egern

Drei Bronzestandbilder zur Erinnerung an Ludwig Ganghofer, Ludwig Thoma, Leo Slezak ++ Bildhauer Quirin Roth ++ Standort Kurpark ++

  • GPS-Koordinaten: 11.763831 - 47.695773
  • Adresse: Seestraße, 83700 Rottach-Egern
  • Telefon: +49 8022 671341
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

13. Station: Park Hotel Egerner Höfe am Tegernse Rottach Egern

Bild Park Hotel Egerner Höfe am Tegernse Rottach Egern
Foto: © Oechsner Graf von Moltke Investitions KG

5-Sterne-Hotel ++ Gourmet-Restaurant Dichterstub'n als Hommage an Rottach-Egerns literarische Vergangenheit ++ Porträts von Ludwig Ganghofer u. a. ++

  • GPS-Koordinaten: 11.753719 - 47.69427
  • Adresse: Aribostraße 19 – 26, 83700 Rottach-Egern
  • Telefon: +49 8022 6660
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

14. Station: InterContinental Berchtesgaden Resort

Bild InterContinental Berchtesgaden Resort
Foto: © 11vita11 , cc by-sa 3.0

Modernes Ganghofer Denkmal ++ Standort Terrasse des InterContinental Berchtesgaden Resort ++

  • GPS-Koordinaten: 13.0465 - 47.6338
  • Adresse: Hintereck 1, 83471 Berchtesgaden
  • Telefon: +49 8652 97550
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.