Startmenü

Johann Wolfgang von Goethe in Wetzlar (8 Stationen gefunden)

Tour bewerten

In Wetzlar war Johann Wolfgang von Goethe Praktikant am Reichskammergericht. Die Stadt wurde zum Handlungshintergrund für seinen "Werther" und ist sich des weltliterarischen Ranges bewusst. Die Tour beginnt nordöstlich im Heimatmuseum von Garbenheim und endet südlich am Goethehaus in Volpertshausen. *Literaturreisen*

1. Station: Heimatmuseum Garbenheim

Bild Heimatmuseum Garbenheim
Foto: © philipp trümper , cc by-sa 3.0

Restauriertes Bauernhaus ++ 1866 errichtet ++ Heimatmuseum ++ Wohnkultur um 1900, Flachsbearbeitung, historische städtische Kleidung, Orts- und Kirchengeschichte, Trachten, Waschküche, Schmiedewerkstatt ++ Goethe-Ausstellung zum "Werther" ++ mehrere Aufenthalte Johann Wolfgang Goethes ++ im Roman „Die Leiden des jungen Werther“ (1774) bildet das Dorf unter dem Namen „Wahlheim“ den idyllischen Gegenpol zur Stadt ++

  • GPS-Koordinaten: 8.52975 - 50.56611
  • Adresse: Untergasse 3, 35583 Wetzlar-Garbenheim
  • Telefon: +49 6441 410626
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Goethe Gedenkstein Garbenheim

Bild Goethe Gedenkstein Garbenheim
Foto: © Tourist-Information Wetzlar

Standort am Goetheplatz neben dem Heimatmuseum ++ 1849 errichtet ++ in Johann Wolfgang Goethes Roman „Die Leiden des jungen Werther“ heißt Garbenheim „Wahlheim“ ++ hierher unternahm Goethe gemeinsame Spaziergänge mit Charlotte Buff ++

  • GPS-Koordinaten: 8.530992 - 50.566295
  • Adresse: Goetheplatz, 35583 Wetzlar
  • Telefon: +49 6441 946126
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Lotte Haus Wetzlar

Bild Lotte Haus Wetzlar
Foto: © philipp trümpfer , cc by-sa 3.0

Ehemaliges Verwalterhaus der Marburger Deutschordensniederlassung ++ 1653 errichtet ++ seit 1863 Gedenkstätte für Charlotte Kestner, geb. Buff ++ Charlotte Buff hatte Goethe zu dem Roman „Die Leiden des jungen Werthers" inspiriert ++ Goethe war Praktikant am Reichskammergericht Wetzlar ++ Ständige Ausstellung zu Charlotte Buff und Goethe ++ Bildnisse der Familie Buff, Gegenstände des persönlichen Bedarfs, Mobiliar, Hausrat des 18. Jahrhunderts ++ internationale Werther-Ausgaben, Druckgrafik, Gemälde mit Motiven des Romans, Erstdruck des „Werther“, Streitschriften, Parodien, Übersetzungen ++ Wirkung des Romans in seiner Zeit ++

  • GPS-Koordinaten: 8.503524 - 50.555275
  • Adresse: Lottestraße 8 - 10, 35578 Wetzlar
  • Telefon: +49 6441 994140
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Reichskammergerichtsmuseum Wetzlar

Bild Reichskammergerichtsmuseum Wetzlar
Foto: © oliver deisenroth , cc by-sa 3.0

Dreistöckiges Kameralenpalais ++ Museum seit 1987 ++ historisches Spezialmuseum ++ Ausstellung zu Aufbau, Arbeitsweise, Wirkungen des Reichskammergerichts ++ Entwicklung der Rechtsliteratur, Sozial- und Mentalitätsgeschichte ++ originale Bildnisse, Möbel, Plastiken, zeitgenössische Drucke ++ Tonbildschau ++ Goethe war Praktikant am Reichskammergericht Wetzlar ++ Karl Wilhelm Jerusalem, Vorbild für den „Werther“, war dort Legationssekretär ++ Forschungsstelle ++

  • GPS-Koordinaten: 8.50187 - 50.553362
  • Adresse: Hofstatt 19, 35578 Wetzlar
  • Telefon: +49 6441 994130
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Jerusalem Haus Wetzlar

Bild Jerusalem Haus Wetzlar
Foto: © jörg wiegels , cc by-sa 3.0

Fachwerkhaus von 1740 ++ Karl Wilhelm Jerusalem wohnte hier bis zu seinem tragischen Selbstmord 1772 ++ Jerusalem war Vorbild für Goethes Romanfigur des „Werther“ ++ Jerusalem war Legationssekretär am Reichskammergericht Wetzlar ++ Gedenkzimmer ++ Mobiliar des 18. Jahrhunderts, Grafiken, Landkarten, Druckschriften ++ Goethe-Werther-Bücherei ++ Museumsverwaltung ++

  • GPS-Koordinaten: 8.50112 - 50.55294
  • Adresse: Schillerplatz 5, 35578 Wetzlar
  • Telefon: +49 6441 994131
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Hotel Bürgerhof Wetzlar

Bild Hotel Bürgerhof Wetzlar
Foto: © Hotel Bürgerhof GmbH & Co. KG

Traditionsreiches Hotel ++ das Restaurant „Der Postreiter“ bietet auf Anfrage Goethe-Menüs ++

  • GPS-Koordinaten: 8.50555 - 50.55484
  • Adresse: Konrad-Adenauer-Promenade 20, 35578 Wetzlar
  • Telefon: +49 6441 9030
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Führungen auf Goethes Spuren in Wetzlar

Bild Führungen auf Goethes Spuren in Wetzlar
Foto: © wikimedia, Werther und Lotte mit ihren Geschwistern (von Johann Daniel Donat)

Verschiedene Führungen in Wetzlar und in der Umgebung ++ Wanderung auf den Spuren von Johann Wolfgang Goethe und Charlotte Buff in Wetzlar ++ 1772 war Goethe Praktikant am Reichskammergericht in Wetzlar ++ Kostümführung zu den „Originalschauplätzen“ des Romans „Die Leiden des jungen Werther“ mit Rezitationen ++ Ein-Personen-Theaterspiel: "Mit mir nicht noch einmal, Herr Goethe!" ++ Buchung bei der Tourist-Information ++

  • GPS-Koordinaten: 8.50142 - 50.55576
  • Adresse: Domplatz 8, 35578 Wetzlar
  • Telefon: +49 6441 997755
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Goethehaus Volpertshausen

Bild Goethehaus Volpertshausen
Foto: © klausvoehl , cc by-sa 3.0

Denkmalgeschützter Fachwerkbau ++ 1721 erbaut ++ ehemaliges Jagdhaus der Grafen von Nassau-Weilburg ++ seit 1992 Heimatmuseum ++ Ausstellung zum Hüttenberger Land (landwirtschaftliches Gerät, bäuerliches Gebrauchsgut, Trachten etc.) ++ Ausstellung im Ballsaal zur Begegnung Johann Wolfgang Goethes mit Charlotte Buff am 9. Juni 1772 ++ Stoff für Goethes Roman "Die Leiden des jungen Werther" ++ Schreibsekretär mit Erinnerungen an Goethe ++ Goethe war hier Praktikant am Wetzlarer Reichskammergericht ++

  • GPS-Koordinaten: 8.54558 - 50.50344
  • Adresse: Rheinfelser Straße 65, 35625 Hüttenberg
  • Telefon: +49 6441 74037
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.