Startmenü

Kunstmuseen in Basel (13 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Basel ist eine Stadt der zeitgenössischen Kunst und bietet eine große Anzahl interessanter Kunstmuseen. Bekanntestes Museum ist die Fondation Beyeler mit dem Museumsbau von Architekt Renzo Piano im idyllischen Berower Park. Die Tour zu den Kunstmuseen Basel beginnt südlich am Schaulager und endet nördlich am Vitra Design Museum in Weil am Rhein. *Kunstreisen*

1. Station: Schaulager Basel

Bild Schaulager Basel
Foto: © Hans Peter Schaefer, www.reserv-a-rt.de , cc by-sa 3.0

Sammlung der Emanuel Hoffmann-Stiftung ++ Lagern, Erforschen, Präsentieren von moderner und zeitgenössischer Kunst ++ vor allem für Fachleute, Lehrende, Studierende ++ gelegentlich öffentliche Veranstaltungen und Führungen ++ 2003 eröffnet ++ Architekturbüro Herzog & de Meuron ++ Mischung zwischen öffentlichem Museum, Kunstlager, Kunstforschungsinstitut ++ Sonderausstellungen ++

2. Station: Haus der elektronischen Künste Basel

Bild Haus der elektronischen Künste Basel
Foto: © Re probst , cc by-sa 4.0

HeK (Haus der elektronischen Künste Basel) ++ gegründet 2011 ++ ehemaliges Zollfreilager ++ Zentrum für zeitgenössische Kunst, die elektronische Medien verwendet ++ 2011 eröffnet ++ nationales Schweizer Kompetenzzentrum ++ interdisziplinäre Ausrichtung ++ bildende Kunst, Musik, Theater, Tanz, Performance, Design ++ Ausstellungen, kleine Festivalformate, Performances, Konzerte, Vermittlungsangebote ++  

3. Station: Kunsthaus Baselland

Bild Kunsthaus Baselland
Foto: © celtics 13 , cc by-sa 4.0

Ausstellungshaus für regionale, nationale und internationale zeitgenössische Kunst in der Region Basel ++ Schwerpunkt Künstler und Künstlerinnen aus Basel, internationale Kunstschaffende ++ große Einzelausstellungen ++

4. Station: Museum Tinguely

Bild Museum Tinguely
Foto: © Taxiarchos228 , fal

Kunstmuseum ++ 1996 eröffnet ++ permanente Ausstellung das Leben und die Werke des Künstlers Jean Tinguely ++ Museum Geschenk der F. Hoffmann-La Roche AG an die Stadt und die Region Basel ++ wechselnde Gastausstellungen von Tinguelys Freunden oder bekannten Künstlern ++ Architekt Mario Botta ++

5. Station: Cartoonmuseum Basel

Bild Cartoonmuseum Basel
Foto: © Andreas Schwarzkopf , cc by-sa 3.0

Museum der satirischen Kunst ++ Karikatur bis Comic ++ Wechselausstellungen zu politischen und gesellschaftlichen Themen ++ ganze Bandbreite der humoristischen Zeichnung ++ eigene Sammlungsbestände ++ zeitgenössische Werke ++ ursprünglich spätgotische Liegenschaft ++ Neubau von Herzog & de Meuron ++

6. Station: Kunstmuseum Basel

Bild Kunstmuseum Basel
Foto: © andreas schwarzkopf , cc by-sa 3.0

Neoklassizistisches Museumsgebäude ++ 1936 erbaut ++ Architekten Paul Bonatz, R. Christ ++ Museum mit Dauerausstellung, Wechselausstellungen ++ weltweit größte Sammlung von Arbeiten der Holbein-Familie (Amerbachsammlung) ++ Alte Meister (u. a. Holbein d.J., Konrad Witz, Martin Schongauer, Lucas Cranach d.Ä., Matthias Grünewald, Rubens, Rembrandt), holländische und flämischer Malerei des 17. Jahrhunderts, Impressionisten des 19. Jahrhunderts (u. a. Paul Cézanne, Paul Gauguin, Vincent van Gogh, Camille Pissarro, Claude Monet, Pierre-Auguste Renoir), deutsche, österreichische und schweizerische Malerei des 18. und 19. Jahrhunderts (u. a. Cuno Amiet, Ferdinand Hodler, Johann Heinrich Füssli, Michael Wutky, Robert Zünd), große Böcklin-Sammlung, Plastik und Malerei des 20. Jahrhunderts (u. a. Picasso, Braque, Juan Gris), Expressionismus (Edvard Munch, Franz Marc, Oskar Kokoschka, Emil Nolde), Konstruktivismus, Dadaismus, Surrealismus (u. a. Piet Mondrian, Salvador Dalí, Max Ernst, Yves Tanguy) ++ Kupferstichkabinett (300.000 Handzeichnungen, Aquarellen, Druckgraphik) ++ neuere, zeitgenössische Kunst (u.a. Andy Warhol, Jasper Johns, Georg Baselitz, A. R. Penck, Brice Marden, Bruce Nauman, Jonathan Borofsky, Roni Horn, Francesco Clemente, Mimmo Paladino, Enzo Cucchi, Walter Dahn, Martin Disler, Siegfried Anzinger, Leiko Ikemura, Markus Raetz, Robert Therrien, Rosemarie Trockel, Robert Gober) ++ bedeutender Werkkomplex von Joseph Beuys ++ Fachbibliothek ++ Buchhandlung, Shop, Bistro ++

  • GPS-Koordinaten: 7.593982 - 47.554359
  • Adresse: St. Alban-Graben 16, 4010 Basel
  • Telefon: +41 61 2066262
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Joseph Beuys

7. Station: Antikenmuseum Basel

Bild Antikenmuseum Basel
Foto: © basmus , cc by-sa 3.0

Antikenmuseum Basel und Sammlung Ludwig ++ Museum für Kunst und Kultur des Mittelmeerraums ++ Sammlung ägyptischer, griechischer, italischer, etruskischer, römischer Kunstwerke ++ gegründet 1981 ++ 

8. Station: Kunsthalle Basel

Bild Kunsthalle Basel
Foto: © basmus , cc by-sa 3.0

Ausstellungsort für lokale und internationale, avantgardistische und zeitgenössische Tendenzen ++ Ausstellen neuer künstlerischer Arbeiten und Methoden ++ Rahmenprogramm (Künstlergespräche, Performances, Film- und Musikevents) ++ eröffnet 1872 ++ Architekt Johann Jakob Stehlin-Burckhardts ++ 2004 Erneuerungen durch die Architekten Miller & Maranta ++

9. Station: Skulpturhalle Antikenmuseum Basel

Bild Skulpturhalle Antikenmuseum Basel
Foto: © basmus , gfdl

Museum für Abgüsse antiker Plastiken und Skulpturen ++ 2000 Abgüsse + 1830 begonnene Sammlung ++ 1849 eröffnet ++ Parthenonprojekt (alle erhaltenen Reste der Bauplastik des Athener Parthenontempels in Abgüssen) ++ Architekturmodellen im Massstab 1:20 ++

10. Station: Ausstellungsraum Klingental Basel

Bild Ausstellungsraum Klingental Basel
Foto: © basmus , cc by-sa 3.0

Ausstellungsraum auf dem Gelände des Kulturzentrums Kaserne Basel ++ 1974 eingerichtet ++ Räume des ehemaligen Klosters Klingental ++ im Erdgeschoss der 1293 geweihten Klosterkirche ++ 1981 durch das Architekturbüro Herzog & de Meuron eingebaut ++ organisiert von Künstler*innen, Kunsthistoriker*innen und Kunstvermittelnden ++ Plattform für die Auseinandersetzung mit dem aktuellen Schaffen der in Basel lebenden Künstlerinnen und Künstler ++ Nachwuchsförderung ++ 

11. Station: Kunst Raum Riehen Basel

Bild Kunst Raum Riehen Basel
Foto: © Kunst Raum Riehen

Kommunales Ausstellungsgebäude der Gemeinde Riehen ++ seit 1972 Kunstausstellungen ++ zeitgenössisches Kunstschaffen der Region Basel ++ umgebautes ehemalige Dreisässenhaus des Berowerguts ++ Kunstkomplex mit Fondation Beyeler ++

12. Station: Fondation Beyeler Basel

Bild Fondation Beyeler Basel
Foto: © Marc David Vardai , cc by-sa 4.0

Museum für moderne und zeitgenössische Kunst ++ Museumsbau im Berower Park ++ Architekt Renzo Piano ++ 1997 eröffnet ++ Sammlung mit über 300 Meisterwerke der Moderne und Gegenwart ++ Künstler u. a. Picasso, Monet, Matisse, Cézanne, Giacometti, Andy Warhol, Louise Bourgois, Gerhard Richter ++ international renommiertes Programm ++ jährlich drei bis vier temporäre Ausstellungen, Präsentationen der Sammlung ++ Stiftung 1982 gegründet ++

13. Station: Vitra Design Museum Weil am Rhein

Bild Vitra Design Museum Weil am Rhein
Foto: © Sandstein / CC-BY-SA-3.0-migrated / Vitra Design Museum

Erbaut 1989 ++ Museums der Stiftung Rolf Fehlbaum (Inhaber des Möbelproduzenten Vitra) ++ wechselnde thematische Ausstellungen, Retrospektiven und Workshops aus den Bereichen Architektur und Design ++ Archiv, Bibliothek ++ skulptural-expressionistischer Museumsbau ++ Architekten Frank O. Gehry, Günter Pfeifer ++ Plastik „Balancing Tools” von Claes Oldenburg ++ weitere außergewöhnliche Bauten auf dem Vitra-Campus: Konferenzgebäude (Tadao Ando), dekonstruktivistisches Feuerwehrhaus (Zaha M. Hadid), Fabrikationshalle (Alvaro Siza) ++

  • GPS-Koordinaten: 7.618351 - 47.602029
  • Adresse: Charles-Eames-Strasse 1, 79576 Weil am Rhein
  • Telefon: +49 7621 7023200
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.