Startmenü

Ferdinand von Schill in Stralsund (8 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Der Husarenführer Ferdinand von Schill fiel am 31. Mai 1809 im Straßenkampf in Stralsund. Heute wird dem Mythos des preußischen Offiziers im Volksaufstand gegen Napoleon in der Hansestadt gedacht. Außer den Gedenkorten gibt es in unregelmäßigen Abständen ein Schill Reenactment in Stralsund. Die Tour zu biografischen und Gedenkorten des Ferdinand von Schill in Stralsund beginnt südlich am Kulturhistorischen Museum im Kloster St. Katharinen und endet nördlich auf dem Friedhof St. Jürgen im Stadtteil Knieper. *Geschichtsreisen*

1. Station: Kloster St. Katharinen Stralsund

Bild Kloster St. Katharinen Stralsund
Foto: © Corradox / CC BY-SA 3.0

Im 13. Jahrhundert von Mönchen des Dominikaner-Ordens gegründet ++ norddeutsche Backsteingotik ++ eines der ältesten Klöster im Ostseeraum ++ gotische Bausubstanz fast vollständig erhalten ++ Kapitelsaal mit Gewölbemalereien des 15. Jahrhunderts ++ im Gymnasium Katharinenkloster war Ernst Moritz Arndt Schüler (Büste im Innenhof) ++ im ehemaligen Klausurgebäude Kulturhistorisches Museum ++ Ausstellungen zu Ur- und Frühgeschichte, Fayancen, Ferdinand Schill, Stralsunder Spielkarten, Ernst Moritz Arndt ++ Philipp Otto Runge ("Die Tageszeiten"), Caspar David Friedrich („Elblandschaft“ und „Landschaft mit Brückensteg“) ++ umfangreiche Münzsammlung ++ in der Hallenkirche der Hauptsitz des Meeresmuseums mit Ausstellungen zu Meereskunde, Meeresbiologie, Fischerei sowie Fauna und Flora der Ostsee ++ Drehort "Reifende Jugend" Jugendfilm von Carl Froelich (D 1933) mit Heinrich George ++

  • GPS-Koordinaten: 13.087872 - 54.31275
  • Adresse: Katharinenberg 14-20, 18439 Stralsund
  • Telefon: +49 3831 2650210
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Hotel Norddeutscher Hof Stralsund

Bild Hotel Norddeutscher Hof Stralsund
Foto: © Hotel Norddeutscher Hof

Hotel, Restaurant ++ „Schillstube“ ++ Ausstellung zu Leben und Wirken des preußischen Majors Ferdinand von Schill ++ Erinnerungsstücke, Dokumente ++ Bilder, Münzen, Postkarten, historische Uniform ++

  • GPS-Koordinaten: 13.08887 - 54.31059
  • Adresse: Neuer Markt 22, 18439 Stralsund
  • Telefon: +49 3831 293161
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Ferdinand von Schill

3. Station: Historische Stadtführung Stralsund

Bild Historische Stadtführung Stralsund
Foto: © Tourismuszentrale Stralsund

Historische Stadtführung mit Ferdinand von Schill durch Stralsund ++ Gruppen und Einzelführung ++

  • GPS-Koordinaten: 13.09 - 54.31543
  • Adresse: Alter Markt 9, 18439 Stralsund
  • Telefon: +49 3831 246970
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Ferdinand von Schill

4. Station: Schill Gedenkplatte Stralsund

Bild Schill Gedenkplatte Stralsund
Foto: © Klugschnacker aus Stralsund / CC-BY-SA-2.5 / Schill Gedenkstein Stralsund

Gedenkplatte im Gehweg Fährstraße 21 ++ zu Ehren Ferdinands von Schill ++ Inschrift „Schill + d. 31.Mai 1809“ ++ hier traf am 31.05.1809 eine tödliche Kugel ++

  • GPS-Koordinaten: 13.092861 - 54.316523
  • Adresse: Fährstraße 21, 18439 Stralsund
  • Telefon: +49 3831 24690
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Ferdinand von Schill

5. Station: Schill Reenactment Stralsund

Bild Schill Reenactment Stralsund
Foto: © unbekannt

Kampf Ferdinand von Schills in Stralsund 1809 wird nachgestellt ++ seit 2005 in unregelmäßigen Abständen Reenactments durchgeführt (bisher 2005, 2006, 2007, 2009) ++ nächstes Schill Reenactment in Stralsund 2014 geplant ++ ausgerichtet von der Stralsunder Schützen-Compagnie 1451 e.V. mit internationaler Beteiligung ++ Biwak am Strelasund am Hansa Gymnasium ++

  • GPS-Koordinaten: 13.09035 - 54.31825
  • Adresse: Fährwall 19, 18439 Stralsund
  • Telefon: +49 3831 272712
  • Website
  • Reisezeit: Mai
Diese Station gibt es auch in den Touren: Ferdinand von Schill

6. Station: Schilldenkmal Stralsund

Bild Schilldenkmal Stralsund
Foto: © d.j.mueller , cc by-sa 3.0

Denkmal zur Erinnerung von Ferdinand von Schill ++ 1909 anlässlich des 100. Todestages ++ Bronze, steinerner Sockel ++ Bildhauer Hans Weddo von Glümer ++ Goldlettern „SCHILL“, Tafel mit Inschrift „Dem Andenken Ferdinand's v. Schill und seiner Waffengefaehrten“ ++ Schill fiel am 31. Mai 1809 im Straßenkampf gegen die Napoleonischen Truppen in Stralsund ++ Schills Körper wurde ohne Kopf auf dem Friedhof St. Jürgen verscharrt ++

  • GPS-Koordinaten: 13.08885 - 54.319434
  • Adresse: Sarnowstraße 6, 18435 Stralsund
  • Telefon: +49 3831 24690
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Pettersson Gedenkstein Stralsund

Bild Pettersson Gedenkstein Stralsund
Foto: © Klugschnacker / CC-BY-SA-3.0-migrated / Stralsund, Denkmal für die Schill'schen Husaren am Kniepertor

Gedenkstein für Leutnant Friedrich Gustav von Petersson ++ Stein und gußeiserne Gedenktafel ++ Standort seit 1930 Kniepertor (eingeweiht im Kampischen Hof) ++ der Kampfgefährte Ferdinand von Schills wurde am 4. Juni 1809 vor dem Kniepertor hingerichtet ++ von Ehrenfried von Storch gestiftet ++ Inschrift der Tafel "Dem/ unvergeslichen/ Andencken an meinem Freund/ C. G. v. P./ gewidmet von/ E. v. S./ (Inschrift im Stein)/ Gedenkstein/ für den schwedischen Leutnant/ Friedrich Gustav von Petersson./ Kommandeur von Stralsund unter Schill./ Nach Schills Tot am 31.05.1809 gefangen./ Weil Mitkämpfer Schills am 3.6.1809/ durch Kriegsgericht der Dänen und Holländer/ zum Tode verurteilt,/ am 4.6.1809 vor dem Kniepertor / erschossen./ Den Gedenkstein setzte ihm sein Freund Landrentmeister (unleserlich) Ehrenfried v.Storch/ noch in der Franzosenzeit." ++

  • GPS-Koordinaten: 13.08107 - 54.31954
  • Adresse: Knieperstraße 8, 18435 Stralsund
  • Telefon: +49 3831 24690
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Ferdinand von Schill

8. Station: Friedhof St. Jürgen Stralsund

Bild Friedhof St. Jürgen Stralsund
Foto: © Klugschnacker / CC-BY-SA-2.5 / Grabmal von Ferdinand von Schill auf dem Stralsunder Knieperfriedhof

Knieperfriedhof (Stadtteil Knieper) ++ angelegt 1675, erweitert 1844, 1920 und landschaftsgärtnerisch gestaltet ++ letztes Begräbnis 1964, Urnenbestattung bis 1982 ++ historische Grabanlagen ++ seit 1990 geschützter Park ++ Grab des Ferdinand von Schill (kopfloser Leichnam von den Franzosen zusammen mit denen seiner Mitkämpfer am 2. Juni 1809 anonym verscharrt, Grabmal 1862 eingerichtet, Bronzetafel mit Bildnis von Schill von Bildhauer Friedrich Wilhelm Holbein, Grabplatte: "Großes gewollt zu haben ist groß./ Er sank hin durch das Schicksal. / Am Gestade liegt der mächtige Rumpf. / Ward entrafft auch das Haupt, ist doch der Körper nicht namenlos." ++

  • GPS-Koordinaten: 13.07552 - 54.323255
  • Adresse: Kedingshäger Straße 24 - 52, 18435 Stralsund
  • Telefon: +49 3831 24690
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Ferdinand von Schill


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.