Startmenü

Schloesser im Salzburger Land (10 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Wenn man die prächtigen Schlossanlagen in der Stadt Salzburg gesehen hat, sollte man sich eine Schlössertour ins Umland nicht entgehen lassen. Da sind die Bauten in der reizvollen Gegend in der Bergwelt oder an den Seen zu besichtigen. Das Renaissanceschloss in Hof am Fuschlsee, heute Hotel und Restaurant, war 1957/1958 Drehort der Sissi-Filme mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm. Die Tour zu Schlössern im Salzburger Land beginnt nördlich am Schloss Klessheim in Wals Siezenheim und endet südlich am Schloss Moosham in Unternberg. *Geschichtsreisen, Architekturreisen*

1. Station: Schloss Klessheim Wals Siezenheim

Bild Schloss Klessheim Wals Siezenheim
Foto: © Andreas Weigel / CC-BY-SA-3.0 / Schloss Kleßheim

Barockschloss (oberitalienischer Manierismus) ++ errichtet 1709 als Lustschloss ++ Architekt Johann Bernhard Fischer von Erlachs ++ Bauherr Erzbischof Johann Ernst Thun ++ ab 1938 von Hitler für Staatsempfänge und Arbeitstreffen genutzt ++ Gäste u. a. Benito Mussolini, Miklós Horthy ++ 1945 Sitz der amerikanischen Militärverwaltung ++ Kavalierhaus und Garten ++ seit 1993 Casino Salzburg ++ Drehort "Das große Rennen rund um die Welt" Film von Blake Edwards (USA 1965) mit Jack Lemmon ++ Hochzeitsschloss (Kavalierhaus) ++

  • GPS-Koordinaten: 12.99613 - 47.818259
  • Adresse: Schloss Klessheim, 5071 Wals-Siezenheim
  • Telefon: +43 662 854455 0
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Schloss Mirabell Salzburg

Bild Schloss Mirabell Salzburg
Foto: © Steveurkel / CC-BY-SA-3.0 / Salzburg, Schloss Mirabell

Barockschloss ++ 1606 für Salome Alt errichtet, Umbau 1727 ++ Architekten Lukas von Hildebrandt, Peter de Nobile ++ Bauherr Fürsterzbischof Wolf Dietrich von Raitenau ++ von Markus Sitticus von Hohenems in "Mirabell" umbenannt ++ große Marmortreppe, Marmorsaal ++ Mirabellgarten von 1690, grosses Gartenparterre, Rosengarten, Orangerie ++ Gartenarchitekten Johann Bernhard Fischer von Erlach (1690), Franz Anton Danreiter (1730) ++ Heckentheater (1718) ++ Zwerglgarten ++ Barockmuseum ++ Amtsräume des Salzburger Bürgermeisters und der Stadtverwaltung ++ Marmorsaal und ehemaliger Festsaal des Fürsterzbischofs (hier musizierten Vater Leopold Mozart und seine Kinder Wolfgang und Nannerl) zu besichtigen ++ Hochzeitsschloss ++ Tagungen, Ehrungen, Konzerte (Salzburger Schlosskonzerte) ++ gehört zum Unesco-Welterbe ++

  • GPS-Koordinaten: 13.043224 - 47.805312
  • Adresse: Mirabellplatz, 5020 Salzburg
  • Telefon: +43 662 8072-0
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Residenz zu Salzburg

Bild Residenz zu Salzburg
Foto: © Andrew Bossi / CC-BY-SA-2.5 / Residenzplatz

Fürstliche Schlossanlage ++ ab 1596 errichtet ++ Bauherr Fürsterzbischof Wolf Dietrich von Raitenau ++ zwei Jahrhunderte Stilgeschichte (Renaissance, Barock, Klassizismus) ++ über 180 Räume und Säle, davon 15 Prunkräume ++ Carabinierisaal, Rittersaal, Konferenzzimmer, Arbeitszimmer, Schatullenkabinett, Schlafzimmer, Hauskapelle, Gesellschaftszimmer ++ Wolfgang Amadeus Mozart musizierte für den Regenten ++ Violinkonzert KV 219 in A-Dur wurde hier am 20. Dezember 1775 im Konferenzsaal uraufgeführt ++ seit 1923 Residenzgalerie Salzburg ++ Gemäldesammlung des Landes Salzburg ++ Europäische Malerei des 16. bis 19. Jahrhunderts ++ Sammlungsschwerpunkte niederländische Malerei des 17. Jahrhunderts, italienische, französische und österreichische Barockmalerei des 17. und 18. Jahrhunderts, österreichische Malerei des 19. Jahrhunderts ++ wechselnden Schausammlung, Sonderausstellungen mit historischer und zeitgenössischer Kunst ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 13.045787 - 47.798502
  • Adresse: Residenzplatz 1, 5020 Salzburg
  • Telefon: +43 662 80422690
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Neue Residenz Salzburg

Bild Neue Residenz Salzburg
Foto: © Snotty / CC-BY-SA-3.0 / Glockenspiel (Salzburg)

Barocke Stadtresidenz ++ früher Palazzo Nuovo ++ ab 1588 errichtet ++ Bauherr Erzbischof Wolf Dietrich ++ seit 2007 Salzburger Museum ++ Museum für Kunst- und Kulturgeschichte von Stadt und Land Salzburg ++ 3.000 qm Ausstellungsfläche ++ Themen: Mythos Salzburg, Archäologische Funde, Salzburger Geschichte, Salzburg Panorama, Gottfried-Salzmann-Saal ++ Wechselausstellungen, multimediale Vorführungen ++ Ausstellung der historischen Musikinstrumentensammlung aus vier Jahrhunderten ab Frühjahr 2015 ++ Europäischer Museumspreis 2009, Österreichischer Museumspreis 2007 ++ Salzburger Glockenspiel (historisches Schlagwerk, erkling mehrmals täglich) ++ 2005 Überdachung des Innenhofs, Umbau der Räume für die Landessammlungen (Architekten Kaschl - Mühlfellner) ++

  • GPS-Koordinaten: 13.047912 - 47.798215
  • Adresse: Mozartplatz 1, 5010 Salzburg
  • Telefon: +43 662 6208080
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Kunst in Salzburg , Kunst & Gourmet in Salzburg , Musikstadt Salzburg

5. Station: Schloss Leopoldskron Salzburg

Bild Schloss Leopoldskron Salzburg
Foto: © HMatthiaKabel / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Barockschloss ++ errichtet 1744 ++ Bauherr Fürsterzbischof Leopold Anton Freiherr von Firmian ++ 1853 feierte hier König Ludwig I. von Bayern die Verlobungsfeier der späteren Kaiserin Sissi mit Kaiser Franz Josef von Österreich im Familienkreis ++ Treffpunkt der Kunst- und Kulturszene seiner Zeit ++ Geburtshaus der Salzburger Festspiele ++ Drehort "The Sound of Music" Film von Robert Wise (USA 1965) mit Julie Andrews ++ seit 1947 Global Seminar ++ seit 2014 Hotel Schloss Leopoldskron ++ drei „Sound of Music“ Themenzimmer ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 13.03736 - 47.788958
  • Adresse: Leopoldskronstraße 56-58, 5020 Salzburg
  • Telefon: +43 662 839830
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Schloss Hellbrunn Salzburg

Bild Schloss Hellbrunn Salzburg
Foto: © Henning.Schröder / CC-BY-SA-3.0-migrated / Schloss Hellbrunn

Renaissanceschloss, Manierismus ++ errichtet ab 1612 als Sommersitz, Lustschloss, später erzbischöfliche Residenz ++ Architekt Markus Sittikus ++ Bauherr Fürsterzbischof Markus Sittikus von Hohenems ++ weitläufige Parkanlage mit Wasserspielen von 1730 (Franz Anton Danreiter) ++ Steintheater (älteste Freilichtbühne Europas) ++ Tagungen, Seminare ++ Volkskundemuseum des Salzburg Museums im Hellbrunner Monatsschlösschen ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 13.06024 - 47.762136
  • Adresse: Fürstenweg 37, 5020 Salzburg
  • Telefon: +43 662 8203720
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Schloss Fuschl Salzburg

Bild Schloss Fuschl Salzburg
Foto: © waterborough / wikimedia

Renaissanceschloss in Hof am Fuschlsee ++ Mitte des 15. Jahrhunderts erbaut ++ diente als Jagdschloss ++ 1816 durch das Salinenamt Hallein verwaltet ++ ab 1864 mehrere Besitzerwechsel ++ 1939 an den Reichsaußenminister Joachim von Ribbentrop verpachtet ++ 1945 US-amerikanisches Soldatenheim ++ seit 1947 Schlosshotel bzw. Restaurant ++ Gäste im Schlosshotel u. a. Nehru, Nikita Chruschtschow, Anwar as-Sadat, Jiang Zemin, Königin Sirikit von Thailand ++ 1957/1958 Drehort der Sissi-Filme mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm ++ seit 2008 Hotel Schloss Fuschl Resort & Spa ++ Schloss Fuschl Collection (Sammlung von über 150 Werken Alter Meister des 17. bis 19. Jahrhunderts) ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 13.254156 - 47.808285
  • Adresse: Schloss Strasse 19, 5322 Hof bei Salzburg
  • Telefon: +43 6229 22530
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Schloss Rosenberg Zell am See

Bild Schloss Rosenberg Zell am See
Foto: © BestZeller / Wikipedia / Rathaus Zell am See (Schloss Rosenberg)

Renaissanceschloss ++ errichtet Ende 16. Jahrhunderts ++ 1842 kaiserlich-königliches Oberforstamt, bis 1903 das Bezirksgericht Zell am See, ab 1947 Verwaltungssitz der Österreichischen Bundesforsten ++ seit 1970 Sitz des Bürgermeisters und der Stadtverwaltung ++ Schlossgarten, Schlosspark ++ Hochzeitsschloss (Standesamt) ++

  • GPS-Koordinaten: 12.796228 - 47.323306
  • Adresse: Brucker Bundesstraße 2, 5700 Zell am See
  • Telefon: +43 6542 7660
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Schloss Goldegg

Bild Schloss Goldegg
Foto: © MacElch / CC-BY-SA-3.0-migrated / Schloss Goldegg

Mittelalterische Burganlage ++ 1339 errichtet ++ Bauherr Wulfing von Goldegg ++ prunkvoller Rittersaal, Kemenatensaal aus dem 14. Jahrhundert, Dachhalle ++ seit 1972 Besitz der Gemeinde Goldegg ++ heute Kultur- und Seminarzentrum ++ Kulturverein Schloss Goldegg, Pongauer Heimatmuseum, Malakademie Schloss Goldegg ++ Café ++ Hochzeitsmessen ++

  • GPS-Koordinaten: 13.100427 - 47.319531
  • Adresse: Hofmark 1, 5622 Goldegg
  • Telefon: +43 6415 82340
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Schloss Moosham Unternberg

Bild Schloss Moosham Unternberg
Foto: © Bwag / CC-BY-SA-3.0-AT / Schloss Moosham

Mittelalterliche Burganlage ++ 1191 erstmals erwähnt ++ 14. Jahrhundert bis 1790 Sitz der Landrichter bzw. Pfleger ++ bis 1577 erweitert ++ heute im Familienbesitz ++ öffentlich zugänglich ++ Museum, Kunstsammlung ++ Drehort "Die Schöne und das Biest" Film von Marc-Andreas Bochert (D, Ö 2010) mit Maximilian Simonischek ++ Drehort "Das Vermächtnis der Wanderhure", 3. Teil Historienepos von Thomas Nennstiel (D, Ö, Ts 2012) mit Alexandra Neldel ++

  • GPS-Koordinaten: 13.706592 - 47.101989
  • Adresse: Moosham 13, 5585
  • Telefon: +43 6476 305
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Schloesser & Burgen im Salzburger Land , Burgen im Salzburger Land


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.