Startmenü

Kirchbauten der Moderne in Essen (6 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Die Moderne des frühen 20. Jahrhunderts bei den Sakralbauten in Essen gut vertreten. Ein außerordentliches Beispiel ist die Kirche St. Engelbert im Südviertel der Stadt von Architekt Dominikus Böhm, die romanische Formensprache in der sachlichen Moderne zitiert. Die Tour zu den interessantesten Kirchbauten der Moderne in Essen beginnt nördlich an der Friedenskirche und endet westlich an der Apostelkirche. *Architekturreisen, Religionsreisen*

1. Station: Friedenskirche Essen

Bild Friedenskirche Essen
Foto: © wiki05 , cc by-sa 3.0

Denkmalgeschützte Alt-Katholische Friedenskirche ++ erbaut 1916, Kriegsschäden, Neugestaltung 1963, Restaurierung 2006 ++ bedeutende Kirche des Jugendstils in Deutschland ++ Architekt Albert Erbe, Ausgestaltung Jan Thorn Prikker ++ Backsteinbau, Naturstein-Elemente, achteckiger Turm (ursprünglich kunstvoll geschwungener Kupferhelm), gedrückte Tonnenwölbung ++ farbenprächtige Wand- und Deckenmalereien, goldenes Mosaik im Altarraum ++ Besichtigung auf Anfrage ++

  • GPS-Koordinaten: 7.016952 - 51.454814
  • Adresse: Bernestraße 1, 45127 Essen
  • Telefon: +49 201 223763
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Baustile Kirchen in Essen , Kirchen in Essen

2. Station: Auferstehungskirche Essen

Bild Auferstehungskirche Essen
Foto: © wiki05 , wikimedia

Denkmalgeschütztes evangelisches Kirchengebäude im Stadtteil Südostviertel ++ errichtet 1929, 1944 beschädigt, Wiederaufbau vereinfacht 1948 ++ ein Leitbau des modernen Kirchbaus in Europa ++ Architekt Otto Bartning ++ Vision der expressionistischen Sternkirche umgesetzt ++ schlichter Zentralbau auf kreisförmigem Grundriss, Skelettbauweise aus Kruppstahl, betonummantelt, Ziegelwerk ausgefacht ++ Durchmesser und Höhe 30 m ++ Platz für 700 Personen ++ rekonstruierte Verglasung der drei übereinandergelagerten Fensterringe (170 qm) von Johan Thorn Prikker ++

  • GPS-Koordinaten: 7.027056 - 51.448706
  • Adresse: Manteuffelstraße 26, 45138 Essen
  • Telefon: +49 201 270011
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Kirche St. Engelbert Essen

Bild Kirche St. Engelbert Essen
Foto: © azog , cc by-sa 3.0

Denkmalgeschützte Kirche St. Engelbert im Südviertel der Stadt ++ erbaut 1935, 1945 zerstört, veränderter Wiederaufbau 1955 ++ Architekt Dominikus Böhm ++ romanische Formensprache in der sachlichen Moderne zitiert ++ dreischiffige Basilika mit zwei dominanten Türmen, Backsteinverkleidung mit monumentaler Fensterrose ++ expressionistisches Kruzifix von Ludwig Gies ++ seit 2008 keine Gottesdienste mehr ++ seit 2011 Sitz des 2006 gegründeten ChorForums Essen ++ Konzerte ++ Konzert- und Probenort: Philharmonischer Chor Essen, Philharmonischer KammerChor Essen, Aalto Kinderchor, Aalto Jugendchor, Extrachor des Aalto-Theaters ++

  • GPS-Koordinaten: 7.015526 - 51.445193
  • Adresse: Fischerstrasse 2 - 4, 45128 Essen
  • Telefon: +49 201 63461500
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Musik & Tanz in Essen , Musik & Tanz in Essen , Baustile Kirchen in Essen

4. Station: Erlöserkirche Essen

Bild Erlöserkirche Essen
Foto: © Wiki05 / CC-BY-SA / Ev. Erlöserkirche in Essen-Südviertel

Evangelische Erlöserkirche im Essener Südviertel ++ 1909 erbaut mit Unterstützung der Familie Krupp, 1944 beschädigt, Wiederaufbau 1951 ++ Architekten August Orth, Franz Schwechten ++ neoromanische Halle, polygonal geschlossenes Querhaus, Chor, eingestellte Winkeltürme, Campanile ++ 1957 Neugestaltung des Innenraums durch Hugo Kükelhaus ++ Kulturveranstaltungen, Konzerte des Essener Bachchores ++ Evangelische Erlöserkirchengemeinde Holsterhausen ++

  • GPS-Koordinaten: 7.005074 - 51.444991
  • Adresse: Goethestraße 1, 45128 Essen
  • Telefon: +49 201 870060
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Krupp im Ruhrgebiet , Baustile Kirchen in Essen , Kirchen in Essen

5. Station: Kirche St. Antonius Essen

Bild Kirche St. Antonius Essen
Foto: © Wiki05 / CC-BY-SA / St.-Antonius-Kirche in Essen-Frohnhausen

Kirchbau der Spätzeit der Klassischen Moderne ++ denkmalgeschützte Pfarrkirche St. Antonius im Zentrum des Stadtteils Frohnhausen ++ errichtet 1959 ++ Architekt Rudolf Schwarz ++ quadratischer Grundriss (32 m) ++ Kubus mit Stahlbeton-Skelettkonstruktion, quadratische Gefache mit roten Ziegeln ++ ab einem Viertel der Gebäudehöhe T-förmiger Kirchbau ++ Glasmalereien aus der Schule Georg Meistermanns ++ Innenausstattung Maria Schwarz ++ Katholische Gemeinde St. Antonius ++

  • GPS-Koordinaten: 6.972688 - 51.447891
  • Adresse: Kölner Straße 37, 45145 Essen
  • Telefon: +49 201 1252730
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Baustile Kirchen in Essen , Kirchen in Essen

6. Station: Apostelkirche Essen

Bild Apostelkirche Essen
Foto: © wiki05 , wikimedia

Evangelischer Kirchenbau(Reformarchitektur, Neoklassizismus) ++ errichtet 1913, Kriegsschäden, Wiederaufbau ++ Architekten Ewald Wachenfeld, Reinhold Jerichow ++ Krupp bezuschusste und ermöglichte den Bau der Kirche ++ Turm (48 m) in vielen Details dem Campanile von Venedig nachempfunden ++ östlich der Apostelkirche eine Notkirche des Architekten Otto Bartning, die als Kunstraum Notkirche zeitgenössische Ausstellungen präsentiert ++ zwischen beiden Kirchen das Forum Apostelkirche seit 2009 mit einem Kulturcafé ++ auf dem Kirchplatz die Skulptur "Focus of Life" der Künstlerin Simone Elsing ++ Offene Kirche von Dienstag - Freitag 10 - 17 Uhr, Samstag 10 - 13 Uhr ++ denkmalgeschützter Gänsereiterbrunnen (Jugendstil) auf dem rückseitigen Kirchplatz (Architekt Ewald Wachenfeld) ++ Evangelische Kirchengemeinde Essen-Frohnhausen ++

  • GPS-Koordinaten: 6.974371 - 51.446376
  • Adresse: An der Apostelkirche 8, 45145 Essen
  • Telefon: +49 201 740788
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Baustile Kirchen in Essen , Kirchen in Essen


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.