Startmenü

Ludwig van Beethoven in Wien (9 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Ludwig van Beethoven kam bereits im Alter 22 Jahren nach Wien. Er blieb in der österreichischen Hauptstadt schließlich bis zu seinem Tod. Er wechselte allerdings oft seine Adresse, so dass man auf den Spuren des Komponisten gut 80 Orte aufsuchen müsste. Ein bevorzugter Wohnort Beethovens war Heiligenstadt, das damals noch weit vor den Toren Wiens gelegenen war. Die Tour zu Orten von Ludwig van Beethovens Biografie beginnt nördlich in der Beethoven Gedenkstätte in Wien Floridsdorf und endet südlich an Beethovens Grab auf dem Wiener Zentralfriedhof. *Musikreisen*

1. Station: Beethoven Gedenkstätte in Wien Floridsdorf

Bild Beethoven Gedenkstätte in Wien Floridsdorf
Foto: © GuentherZ / CC-BY-3.0 / Fassade der Beethoven-Gedenkstätte im Erdödy-Landgut in Wien-Jedlesee

Ehemaliges Landgut ("Erdödy-Schlößchen") der Gräfin Anna Maria Erdödy, eine der großen Frauengestalten in Beethovens Leben ++ der Komponist besuchte die Gräfin mehrmals, insbesondere 1815/16 ++ Hausmusikabende unter Beethovens Leitung ++ er widmete Anna Maria Erdödy u. a. die beiden Klaviertrios Opus 70 (1808), die beiden Sonaten für Violoncello Opus 102 (1815) ++ Gedenktafeln an der Außenfront ++ Wohnung museal eingerichtet ++ Bilder, Briefwechsel ++ regelmäßig Konzerte ++

  • GPS-Koordinaten: 16.386174 - 48.267747
  • Adresse: Jeneweingasse 17, 1212 Wien
  • Telefon: +43 1 2785267
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Ludwig van Beethoven

2. Station: Beethoven Wohnung Heiligenstadt Wien

Bild Beethoven Wohnung Heiligenstadt Wien
Foto: © hans weingartz , cc by-sa 3.0

Ludwig van Beethoven suchte hier an einer mineralhaltigen Quelle Besserung seines Gehörleidens ++ hier verfasste er 1802 das "Heiligenstädter-Testament“ ++ Beethoven schrieb an diesem Ort an der 2. Symphonie, an den Klaviervariationen op. 34 und 35 sowie Teile der drei Klaviersonaten op. 30 ++ Wohnung als Museum ++ Ausstellung zu Beethoven in Wien u. a. Totenmaske Beethovens von Josef Danhauser ++

  • GPS-Koordinaten: 16.356191 - 48.25484
  • Adresse: Probusgasse 6, 1190 Wien
  • Telefon: +43 1 3705408
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Beethovens Gastwirtschaft Wien

Authentischer Wohnort Ludwig van Beethovens Anfang des 19. Jahrhunderts ++ Wiener Gastwirtschaft mit Küche nach Rezepten von Beethoven, Wiener Küche, ungarische Schmankerl, Saisonspezialitäten ++

  • GPS-Koordinaten: 16.353457 - 48.253843
  • Adresse: Grinzinger Straße 71-73, 1190 Wien
  • Telefon: +43 699 18000201
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Ludwig van Beethoven

4. Station: Beethoven Eroicahaus Wien

Bild Beethoven Eroicahaus Wien
Foto: gugerell , cc0

Beethoven verbrachte 1803 im Wiener Vorort Oberdöbling die Sommerfrische ++ hier entstand ein großer Teil der 3. Symphonie ("Eroica") ++ Wohnung heute Museum ++ Ausstellung zu Beethoven in Wien und die Eroica ++

  • GPS-Koordinaten: 16.355626 - 48.242248
  • Adresse: Döblinger Hauptstraße 92, 1190 Wien
  • Telefon: +43 1 3691424
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Beethoven Pasqualatihaus Wien

Bild Beethoven Pasqualatihaus Wien
Foto: welleschik , cc by-sa 3.0

Das Pasqualati-Haus besteht seit 1791 in seiner heutigen Gestalt ++ Beethoven lebte im Haus seines Gönners Johann Baptist Freiherr von Pasqualati acht Jahre ++ er komponierte hier die Oper "Fidelio", die 5., 6., 7. und 8. Symphonie, das Klavierwerk "Für Elise", das Streichquartett op. 95, das Klaviertrios op. 97, die Violinsonate op. 96 ++ Wohnung als Museum ++ Ausstellung mit Bildern und Dokumenten zu Beethovens Zeit in Wien ++ u. a. das Beethoven-Porträt von Willibrord Joseph Mähler (um 1804/1805) ++

  • GPS-Koordinaten: 16.362299 - 48.212441
  • Adresse: Mölker Bastei 8, 1010 Wien
  • Telefon: +43 1 5358905
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Haus der Musik Wien

Bild Haus der Musik Wien
Foto: © eva prader , cc by-sa 3.0

Interaktives Klangmuseum ++ didaktisch modern aufbereitete Schau ++ Fläche 5000 qm ++ Ausstellungsbereiche u. a. Museum der Wiener Philharmoniker, Wahrnehmungslabor, Ausstellung zu Komponisten (Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Franz Schubert, Johann Strauß, Gustav Mahler, Arnold Schönberg, Alban Berg, Anton von Webern), the Brain Opera ++

  • GPS-Koordinaten: 16.373158 - 48.203776
  • Adresse: Seilerstätte 30, 1010 Wien
  • Telefon: +43 1 5134850
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Wolfgang Amadeus Mozart , Wolfgang Amadeus Mozart , Ludwig van Beethoven

7. Station: Theater an der Wien

Bild Theater an der Wien
Foto: © Musicalvienna , cc by-sa 3.0

1801 im Empirestil vollendet ++ traditionsreiches Theater mit 1000 Plätzen ++ 1803 und 1804 wohnte Ludwig van Beethoven in dem Gebäude ++ hier komponierte er an seiner Oper Fidelio ++ Beethoven-Gedenkzimmer im Erdgeschoss ++ Uraufführungen von Beethovens Werken u. a. 3., 5., 6. Sinfonie und Oper "Fidelio" ++ Theater heute im Verbund der Vereinigten Bühnen Wien betrieben ++ seit 2006 Beiname "Das neue Opernhaus" ++ in den Sommermonaten alljährlich auch Spielstätte der Wiener Festwochen ++

  • GPS-Koordinaten: 16.364254 - 48.199403
  • Adresse: Linke Wienzeile 6, 1060 Wien
  • Telefon: +43 1 58830200
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Beethoven Denkmal Wien

Bild Beethoven Denkmal Wien
Foto: © Buchhändler / CC-BY-SA-3.0 / Beethoven-Denkmal von Kaspar von Zumbusch (1880) in Wien

1880 errichtet ++ Entwurf von Kaspar von Zumbusch ++ Original-Modell der Denkmalfigur im Foyer des Wiener Konzerthaus ++ strenghistoristische Denkmal aus Steinsockel von Eduard Hauser, Sitzfigur Beethovens aus Bronze, Figuren (gefesselter Prometheus, Victoria, 9 Putten als Allegorien für Beethovens Sinfonien) ++

  • GPS-Koordinaten: 16.376382 - 48.201803
  • Adresse: Beethovenplatz, 1010 Wien
  • Telefon: +43 662 66880
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Ludwig van Beethoven

9. Station: Wiener Zentralfriedhof

Bild Wiener Zentralfriedhof
Foto: © bwag , cc by-sa 3.0

Fläche 2,5 Millionen qm ++ zweitgrößte Friedhofsanlage Europas ++ etwa 330.000 Grabstellen mit drei Millionen Verstorbenen ++ in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts angelegt ++ Karl-Borromäus-Kirche (Dr.-Karl-Lueger-Gedächtniskirche) ++ 1908-1910 errichteter Zentralkuppelbau im Jugendstil (Architekt Max Hegele) ++ 338 Ehrengräber und 571 ehrenhalber gewidmete Gräber ++ u. a. für Franz Schubert, Johann Strauß, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Karl Millöcker, Johannes Brahms ++

  • GPS-Koordinaten: 16.441308 - 48.154416
  • Adresse: Simmeringer Hauptstraße 234, 1110 Wien
  • Telefon: +43 1 76041
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Wolfgang Amadeus Mozart , Wolfgang Amadeus Mozart , Ludwig van Beethoven


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.