Startmenü

Johannes Brahms in Oesterreich (4 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Wien wurde zur zweiten Heimat des in Hamburg geborenen Johannes Brahms, eingeschlossen die Orte sommerlichen Komponierens Bad Ischl, Pörtschach und Mürzzuschlag. Die Tour zu biografischen und Gedenkorten von Johannes Brahms in Österreich beginnt nordöstlich im Haydn-Haus in Wien und endet südwestlich Brahms-Haus Weißes Rössl Pörtschach. *Musikreisen*

1. Station: Haydn Haus Wien

Bild Haydn Haus Wien
Foto: © priwo , wikimedia

Wohnung Joseph Haydns ++ hier verbrachte der Komponist seine letzten zwölf Jahre ++ er bezog das Haus 1797 und starb hier am 31. Mai 1809 ++ Museum seit 1899 ++ Ausstellung zu Haydns Musik, seiner Lebensweise und seinem Altwerden, Stadtporträts von London und Wien um 1800 ++ Medaillen, Urkunden und Geschenke ++ hier entstanden die Oratorien "Die Schöpfung" und "Die Jahreszeiten" ++ Garten des Hauses wurde nach historischen Vorbildern rekonstruiert ++ Gedenkraum für Johannes Brahms ++ erstmals kam Brahms 1862 nach Wien, 1863 war er Chormeister der Wiener Singakademie, 1873 übernahm er die Leitung des Wiener Singvereins und starb am 3. April 1897 im Alter von 63 Jahren in Wien-Wieden, Karlsgasse 4 ++

  • GPS-Koordinaten: 16.345077 - 48.194317
  • Adresse: Haydngasse 19, 1060 Wien
  • Telefon: +43 1 5961307
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Johannes Brahms , Joseph Haydn , Joseph Haydn in Oesterreich und Ungarn

2. Station: Wiener Zentralfriedhof

Bild Wiener Zentralfriedhof
Foto: © bwag , cc by-sa 3.0

Fläche 2,5 Millionen qm ++ zweitgrößte Friedhofsanlage Europas ++ etwa 330.000 Grabstellen mit drei Millionen Verstorbenen ++ in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts angelegt ++ Karl-Borromäus-Kirche (Dr.-Karl-Lueger-Gedächtniskirche) ++ 1908-1910 errichteter Zentralkuppelbau im Jugendstil (Architekt Max Hegele) ++ 338 Ehrengräber und 571 ehrenhalber gewidmete Gräber ++ u. a. für Franz Schubert, Johann Strauß, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Karl Millöcker, Johannes Brahms ++

  • GPS-Koordinaten: 16.441308 - 48.154416
  • Adresse: Simmeringer Hauptstraße 234, 1110 Wien
  • Telefon: +43 1 76041
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Wolfgang Amadeus Mozart , Wolfgang Amadeus Mozart , Ludwig van Beethoven

3. Station: Brahms Museum Mürzzuschlag

Bild Brahms Museum Mürzzuschlag
Foto: © herzi pinki , cc by-sa 3.0

Johannes Brahms originales Mürzzuschlager Wohnhaus der Sommeraufenthalte 1884 und 1885 ++ einziges ausschließlich Brahms gewidmetes Museum ++ Musiksalon, Bibliothekszimmer, originaler Flügel ++ große Zahl bisher nicht gezeigter Gegenstände und Fotos aus Brahms’ Besitz ++ unbekannte Tagebücher und Briefe ++ hier komponierte Brahms seine Vierte Symphonie e-moll op.98 sowie die Lieder und Chöre op.91-97 ++ 1994 europäischer Museumspreis ++ Sitz der Österreichischen Brahms-Gesellschaft ++ Museums-Shop ++ Internationales Brahmsfest, ganzjährig hochkarätige Museumskonzerte u.a.am originalen Brahms-Flügel ++

  • GPS-Koordinaten: 15.67217 - 47.605746
  • Adresse: Wiener Straße 4, 8680 Mürzzuschlag am Semmering
  • Telefon: +43 3852 3434
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Johannes Brahms

4. Station: Brahms Haus Weißes Rössl Pörtschach

Bild Brahms Haus Weißes Rössl Pörtschach
Foto: © Johann jaritz , cc by-sa 3.0

Werzerscher Wirtsgarten, in dem Johannes Brahms oft mit Freunden feierte ++ Brahms verbrachte die Sommermonate der Jahre 1877 bis 1879 in Pörtschach ++ Wohnungen: 1877 Hausmeisterwohnung im Schloss, 1878/79 Krainerhäuschen ++ in Pörtschach entstanden u. a. die Zweite Symphonie, die Motette „Warum ist das Licht gegeben den Mühseligen?“, fünf von den acht Klavierstücken op. 76, das Violinkonzert, die G-dur Sonate für Pianoforte und Violine, die „Zwei Rhapsodien“ und „Studien“ für das Pianoforte sowie die neue Folge der „Ungarischen Tänze“ ++ Sitz der Johannes Brahms Gesellschaft Pörtschach ++ Ausgangspunkt für den Brahms-Weg ++ im September Internationaler Johannes Brahms Wettbewerb für Klavier, Kammermusik, Violine, Viola, Cello und Gesang ++

  • GPS-Koordinaten: 14.139485 - 46.636235
  • Adresse: Hauptstraße 205, 9210 Pörtschach
  • Telefon: +43 4272 3148
  • Website
  • Reisezeit: September
Diese Station gibt es auch in den Touren: Johannes Brahms


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.