Startmenü

Geschichte - Mecklenburgische Geschichte

Das politisch nie so bedeutende Mecklenburg spielte in der europäischen Geschichte eher zufällig eine gewichtige Rolle. Einmal in der Zeit des Dreißigjährigen Krieges als Wallenstein Herzog zu Mecklenburg war. Später nahm das kleinere Herzogtum Mecklenburg-Strelitz durch eine kluge Heiratspolitik Einfluss auf die Geschicke der europäischen Königshäuser. Heute machen Museen und imposante Schlossanlagen auf die mecklenburgische Geschichte aufmerksam. Unsere Touren führen zu Orten der mecklenburgischen Geschichte. 

Mecklenburgische Geschichte kann erst in den vergangenen 20 Jahren wieder bewusst gemacht werden. Museen zeigen die Landesentwicklung von der Urzeit bis in die Gegenwart. Die Rundreise durch die... mehr »

Die Mecklenburgischen Herzöge haben im 18. und 19. Jahrhundert bedeutende Kunstsammlungen angelegt, die heute in den Museen und Schlössern in Schwerin, Güstrow und Ludwigslust zu bewundern sind. Als... mehr »