Startmenü

Natur & Wellness auf Ruegen (11 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Obwohl die Insel Rügen vor allem in der Hochsaison von vielen Touristen besucht wird, ist die Landschaft und das Meer zu jeder Jahreszeit als Naturparadies wahrzunehmen. Naturfreunde werden aber vor allem das Biosphärenreservat, den Nationalpark Jasmund und die Gegend um das Kap Arkona erwandern wollen. Dieses Naturerleben mit einem Wellnessprogramm zu kombinieren, dafür bietet sich das Hotel Seeschloss am Strand des Ostseebades Sellin an. Die Rundreise auf der Insel beginnt östlich am Parkhotel Rügen in Bergen und endet nordöstlich am Schmetterlingspark in Sassnitz. *Naturreisen, Wellnessreisen*

1. Station: Loev Hotel Rügen Binz

Bild Loev Hotel Rügen Binz
Foto: © Loev Hotel Rügen

Traditionsreiches Hotel ++ Bäderarchitektur ++ zentrale Lage auf der Insel ++ guter Ausgangspunkt für Rügentouren zu Fuß, mit dem Auto oder mit dem Fahrrad ++ Wellnessbereich (Sauna, Solarium, Massagen, Peelings, Bäder, Packungen) ++ stilvolles Ambiente ++

  • GPS-Koordinaten: 13.61365 - 54.40077
  • Adresse: Hauptstraße 20-22, 18609 Binz
  • Telefon: +49 38393 390
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Kunst & Wellness auf Ruegen

2. Station: Biosphärenreservat Südost Rügen

Bild Biosphärenreservat Südost Rügen
Foto: © rauenstein , cc by-sa 3.0

Eingerichtet 1990 ++ Fläche 235 qkm ++ Schutzzone: Halbinsel Mönchgut, Insel Vilm, Granitz, Umgebung von Putbus, Rügischer Bodden ++ 46 Prozent Landfläche ++ Wälder, Gebüsch, Trockenrasen, Wiesen, Äckern, Ufer- und Strandvegetation ++ Dünenkiefernwälder, Weiderasen, Salzweiden ++ Rast- und Brutrevier für Zugvögel (Grau-, Saat- und Blässgans), Bienenarten, Seegras-, Laichgebiet der Ostseeheringe ++

  • GPS-Koordinaten: 13.63617 - 54.37911
  • Adresse: Blieschow 7a, 18586 Lancken-Granitz
  • Telefon: +49 38303 8850
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Biosphaerenreservate Norddeutschland

3. Station: Schlosspark Putbus

Bild Schlosspark Putbus
Foto: © norbert kaiser , cc by-sa 2.0

Englischer Landschaftspark mit Tiergehege (Rotwild, Damwild) ++ 1804 von Wilhelm Malte I. im französischen Stil angelegt ++ Fläche 75 ha ++ gehörte zum nicht mehr existierenden Schloss ++ erhalten sind Marstall, Mausoleum, Orangerie, Parkkirche, Affen- und Vogelhaus ++ Ausblicke auf die Boddenlandschaft ++ dendrologische Besonderheiten (Riesen- und Urwelt-Mammutbäume, Zedern, gelbblühende Rosskastanien, Tulpenbäume) ++

  • GPS-Koordinaten: 13.461751 - 54.351141
  • Adresse: Alleestraße, 18581 Putbus
  • Telefon: +49 38301 431
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Ernst Moritz Arndt Turm auf dem Rugard

Bild Ernst Moritz Arndt Turm auf dem Rugard
Foto: © THFR / CC BY-SA 3.0

Höchste Erhebung Bergens (91 m) ++ Ernst-Moritz-Arndt-Aussichtsturm ++ 27m Höhe, Backsteinturm mit Glaskuppeldach, Wendeltreppe mit 79 Stufen, drei Aussichtsterrassen ++ Turm zum Gedenken an Ernst-Moritz Arndt ++ erbaut 1877 ++ Architekt Hermann Eggert ++ Bauwerk des Historismus ++ wunderbare Aussicht über die Boddenlandschaft ++ erhaltene Burgwälle einer slawischen Burg ++

  • GPS-Koordinaten: 13.439946 - 54.420787
  • Adresse: Rugardweg, 18528 Bergen auf Rügen
  • Telefon: +49 3838 811276
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Ozeaneum Deutsches Meeresmuseum Stralsund

Bild Ozeaneum Deutsches Meeresmuseum Stralsund
Foto: © klugschnacker , cc by-sa 3.0

8.700 qm große Ausstellungsfläche ++ in 50 Aquarien eine faszinierende Unterwasserreise durch die nördlichen Meere ++ ca. 7.000 lebende Tiere und Unterwasserpflanzen vermitteln einen Eindruck über unterschiedliche marine Lebensräume vom Bodden bis zum offenen Atlantik ++ das größte Becken hat ein Fassungsvermögen von 2,6 Millionen Litern bei einer Wassertiefe von mehr als neun Metern ++ neues architektonisches Wahrzeichen der Stadt ++ Architekturbüro Behnisch ++ Europas Museum 2010 ++ ab Ostern 2017 neues Jahresthema "Meereskinder" (Nachwuchs der Meereslebewesen im Mittelpunkt) ++

  • GPS-Koordinaten: 13.097043 - 54.315597
  • Adresse: Hafenstraße 11, 18439 Stralsund
  • Telefon: +49 3831 2650610
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Kloster St. Katharinen Stralsund

Bild Kloster St. Katharinen Stralsund
Foto: © Corradox / CC BY-SA 3.0

Im 13. Jahrhundert von Mönchen des Dominikaner-Ordens gegründet ++ norddeutsche Backsteingotik ++ eines der ältesten Klöster im Ostseeraum ++ gotische Bausubstanz fast vollständig erhalten ++ Kapitelsaal mit Gewölbemalereien des 15. Jahrhunderts ++ im Gymnasium Katharinenkloster war Ernst Moritz Arndt Schüler (Büste im Innenhof) ++ im ehemaligen Klausurgebäude Kulturhistorisches Museum ++ Ausstellungen zu Ur- und Frühgeschichte, Fayancen, Ferdinand Schill, Stralsunder Spielkarten, Ernst Moritz Arndt ++ Philipp Otto Runge ("Die Tageszeiten"), Caspar David Friedrich („Elblandschaft“ und „Landschaft mit Brückensteg“) ++ umfangreiche Münzsammlung ++ in der Hallenkirche der Hauptsitz des Meeresmuseums mit Ausstellungen zu Meereskunde, Meeresbiologie, Fischerei sowie Fauna und Flora der Ostsee ++ Drehort "Reifende Jugend" Jugendfilm von Carl Froelich (D 1933) mit Heinrich George ++

  • GPS-Koordinaten: 13.087872 - 54.31275
  • Adresse: Katharinenberg 14-20, 18439 Stralsund
  • Telefon: +49 3831 2650210
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Bauer Lange Lieschow

Bild Bauer Lange Lieschow
Foto: © Gabriele Lange

Bauernhof auf Rügen ++ Hofladen in der Scheune ++ originale Rügener Produkte ++ Saisonspargel, Kartoffeln, Wurst, Schinken ++ Antik- und Trödelmarkt ++ Beobachtung der Kranichrastplätze bei Ummanz ++ die Rügen-Bock-Region ist der bedeutendste Kranichrastplatz in Mitteleuropa ++ etwa die Hälfte der gesamten Population des westeuropäischen Zugweges rastet hier ++ im Herbst bis zu 40.000 Kraniche aus Skandinavien, dem Baltikum und Polen gleichzeitig ++

  • GPS-Koordinaten: 13.166162 - 54.430947
  • Adresse: Hof 37, 18569 Lieschow
  • Telefon: +49 38305 55117
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Kap Arkona auf Rügen

Bild Kap Arkona auf Rügen
Foto: © D. Stapf

Flächendenkmal an der Nordspitze der Insel Rügen ++ Schinkel-Turm ist einer der heute ältesten Leuchttürme an der Ostseeküste ++ Entwürfe von Karl Friedrich Schinkel ++ in klassizistischer Bauweise errichtet und 1828 in Betrieb genommen ++ ständige Ausstellungen: über „Schinkels Schaffen“, „Leuchttürme an der deutschen Ostseeküste“ und „Leuchtfeuer und Seezeichen“ ++ zweiter Turm von 1902 ist noch in Betrieb ++ dritter Turm ist der ehemalige Marinepeilturm ++ 1927 in Ziegelbauweise erbaut ++ heute Veranstaltungsort ++ Überreste der legendären Tempelburg Arkona, der Jaromarsburg ++ vom 6. bis 12. Jahrhundert eine Kultstätte der Ranen ++ Grabungsfunde sind teilweise im Ausstellungszentrum im Peilturm zu sehen ++ ehemalige Marineführungsbunker der 6. Flottille der Volksmarine der DDR ++ Ausstellung im Bunker ++ täglich Führungen ++ in Vitt achteckige Kapelle, die im Jahre 1806 nach einem Entwurf von Karl Friedrich Schinkel und durch eine Initiative von Ludwig Gotthard Kosegarten entstand ++ Rügenhof am Kap mit traditioneller Handwerkskunst ++ Rügenladen mit regionalen Produkten ++

  • GPS-Koordinaten: 13.432431 - 54.679827
  • Adresse: Am Leuchtturm, 18556 Kap Arkona / Rügen
  • Telefon: +49 38391 434660
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Nationalpark Jasmund

Bild Nationalpark Jasmund
Foto: © J.-H. Janßen / CC0 1.0 / Nationalparkzentrum Königsstuhl

Eröffnet 19990 ++ Halbinsel Jasmund im Nordosten der Insel Rügen ++ Fläche 3.003 ha ++ Deutschlands kleinster Nationalpark ++ ursprünglicher Buchenwald, Kreide-Kliffküste (2.200 ha), Wasserstreifen (603 ha), ehemaligen Quoltitzer Kreidebrüchen, Wiesen, Mooren, Trockenrasen (200 ha) ++ Königsstuhl, das Wahrzeichen Rügens, liegt mitten im Herzen des Nationalparks ++ die Kreidefelsen sind ein Hauptmotiv des Malers Caspar David Friedrich ++ Nationalparkzentrum Königsstuhl Sassnitz ++ Neubau von 2004 erinnert in der Form an einen Ammoniten und bildet den Kontrast zum denkmalgeschützten Altbau ++ ökologisches Baukonzept ++ Architekten Arge MMH ++

  • GPS-Koordinaten: 13.66009 - 54.57338
  • Adresse: Stubbenkammer 2, 18546 Sassnitz
  • Telefon: +49 38392 661766
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Tierpark Sassnitz

Bild Tierpark Sassnitz
Foto: © norbert benedict , cc by-sa 2.0 de

Am Rande des Nationalparks Jasmund ca. 2,5 ha ++ 250 Tiere aus 60 Arten ++ Streichelzoo mit echten Zwergziegen ++ Lehrpfad zu einheimischen Pflanzen und Tieren ++

  • GPS-Koordinaten: 13.65462 - 54.52062
  • Adresse: Steinbachweg 4, 18546 Sassnitz
  • Telefon: +49 38392 22381
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Ostsee Zoo Route , Naturwissen auf Ruegen

11. Station: Schmetterlingspark Sassnitz

Bild Schmetterlingspark Sassnitz
Foto: © alaris

Beherbergt in tropischer Umgebung Hunderte frei fliegende Schmetterlinge ++ Shop ++

  • GPS-Koordinaten: 13.62406 - 54.50847
  • Adresse: Straße der Jugend 6, 18546 Sassnitz
  • Telefon: +49 38392 66442
  • Website
  • Reisezeit: April bis Oktober
Diese Station gibt es auch in den Touren: Ostsee Zoo Route , Naturwissen auf Ruegen


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.